Yohimbe

Überblick

Yohimbe ist der Name eines immergrünen Baumes, der in Teilen Zentral- und Westafrikas vorkommt. Die Rinde von Yohimbe enthält eine Chemikalie namens Yohimbin, aus der Medikamente hergestellt werden. Yohimbinhydrochlorid (Aphrodyne, Yocon) ist eine Form von Yohimbin, die in den USA ein verschreibungspflichtiges Medikament ist.

In Yohimbe-Nahrungsergänzungsmitteln wird häufig Yohimbe-Rindenextrakt oder Yohimbin als Wirkstoff aufgeführt. Einige dieser Produkte liefern jedoch möglicherweise keine genauen Informationen über die Menge an Yohimbin in der Ergänzung. Einige Yohimbe-Präparate führen auch Yohimbinhydrochlorid als Wirkstoff auf. Yohimbe-Produkte, die künstliches Yohimbinhydrochlorid als Zutat enthalten, dürfen in den USA nicht als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden.

Yohimbe wird oral eingenommen, um sexuelle Erregung zu erregen, bei erektiler Dysfunktion (ED), sexuellen Problemen, die durch Medikamente gegen Depressionen verursacht werden, die als selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) bezeichnet werden, und allgemeinen sexuellen Problemen bei Männern und Frauen. Es wird auch für sportliche Leistung, Gewichtsverlust, Erschöpfung, Brustschmerzen, Bluthochdruck, niedrigen Blutdruck im Stehen, diabetische Nervenschmerzen und für Depressionen zusammen mit bestimmten anderen Medikamenten verwendet.

Einstufung

Ist eine Form von:

Baum

Hauptfunktionen:

Erektile Dysfunktion

Auch bekannt als:

Yohimbehe, Yohimbehe Cortex, Yohimbin

Wie funktioniert es?

Yohimbe enthält eine Chemikalie namens Yohimbin, die den Blutfluss und die Nervenimpulse zum Penis oder zur Vagina erhöhen kann. Es hilft auch, den sexuellen Nebenwirkungen bestimmter Medikamente gegen Depressionen entgegenzuwirken.

Verwendung

  • Angst. Es gibt gemischte Beweise für die Wirksamkeit von Yohimbin, dem Wirkstoff in Yohimbe, bei der Behandlung von Angstzuständen im Zusammenhang mit Phobien. Einige Untersuchungen legen nahe, dass es die Angst in Kombination mit der Therapie nicht verbessert. Andere Untersuchungen legen jedoch nahe, dass es die Angst vor bestimmten Phobien verringert.
  • Depression. Frühe Untersuchungen legen nahe, dass die tägliche Einnahme von Yohimbin, dem Wirkstoff von Yohimbe, über einen Zeitraum von 10 Tagen die Depressionssymptome nicht verbessert.
  • Erektionsstörungen (ED). Es gibt Hinweise darauf, dass Yohimbin, der Wirkstoff von Yohimbe, bei ED hilfreich sein kann. Einige Kräuterkenner schlagen vor, dass die Yohimbe-Rinde tatsächlich besser funktioniert als die Yohimbin-Zutat allein. Bisher wurde Yohimbe-Rinde jedoch in Forschungsstudien nicht bewertet.
  • Übungsleistung. Frühe Untersuchungen legen nahe, dass die tägliche Einnahme von Yohimbin, dem Wirkstoff in Yohimbe, über 21 Tage weder die Trainingsleistung verbessert noch Muskelmasse bei Fußballspielern aufbaut.
  • Kopfschub (orthostatische Hypotonie). Frühe Untersuchungen legen nahe, dass die Einnahme einer Einzeldosis Yohimbin, dem Wirkstoff in Yohimbe, den Blutdruck bei Menschen mit einem Kopfschub aufgrund eines niedrigen Blutdrucks erhöht. Andere frühe Forschungen legen jedoch nahe, dass es den Blutdruck nicht verbessert.
  • Sexuelle Probleme durch selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs). Aus vielen Studien geht hervor, dass Yohimbin, der Wirkstoff von Yohimbe, die sexuellen Probleme verbessern kann, die mit dieser Klasse von Medikamenten gegen Depressionen verbunden sind. Dieser Vorteil wurde jedoch nicht speziell für die Yohimbe-Rinde beschrieben.
  • Trockener Mund. Frühe Untersuchungen legen nahe, dass die Einnahme von Yohimbin, dem Wirkstoff in Yohimbe, die Symptome von Mundtrockenheit bei Menschen, die Antidepressiva einnehmen, verbessert. Die Wirkung der Yohimbe-Rinde auf den trockenen Mund ist nicht klar.
  • Erschöpfung.
  • Brustschmerz.
  • Diabetische Komplikationen.
  • Andere Bedingungen.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

MIT DEM MUND:

  • Bei Problemen mit der sexuellen Leistungsfähigkeit: 15-30 mg Yohimbin täglich, der Wirkstoff in Yohimbe. Es wurden Dosen von bis zu 100 mg Yohimbin täglich angewendet. Bei einer so hohen Dosis wären jedoch signifikante Nebenwirkungen zu erwarten, von denen einige ziemlich gefährlich sind (einschließlich der Möglichkeit des Todes).

Yohimbe Supplements Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile von Yohimbe?

Vorteile von Yohimbe

Aufgrund der Wirkung auf das sympathische Nervensystem hilft Yohimbe, die Durchblutung und Durchblutung des Körpers zu verbessern (deshalb verwenden manche Menschen es auch zur Behandlung der erektilen Dysfunktion). Yohimbin kann als Vasodilatator wirken (was bedeutet, dass sich die Blutzellen ausdehnen).

Ist es sicher, jeden Tag Yohimbe einzunehmen?

Es wurden Dosen von bis zu 100 mg Yohimbin täglich angewendet. Bei einer so hohen Dosis wären jedoch signifikante Nebenwirkungen zu erwarten, von denen einige ziemlich gefährlich sind (einschließlich der Möglichkeit des Todes).

Warum ist Yohimbin verboten?

Die FDA hat Yohimbin Mitte der 90er Jahre wegen seines möglichen Schadens aus dem Verschreibungsstatus entfernt, sagte er. Aber es wurde in den Vereinigten Staaten nie verboten und "es hat seinen Weg zurück auf den Markt für Kräuterergänzungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel gefunden", sagte Berman.

Wann soll ich Yohimbe einnehmen?

Zwischen den Mahlzeiten und vor dem Training einnehmen

Yohimbe scheint am effektivsten zu sein, wenn es im nüchternen Zustand konsumiert wird. Es liefert auch die besten Ergebnisse, wenn es mit beständiger Bewegung kombiniert wird (weshalb es in vielen Nahrungsergänzungsmitteln vor dem Training enthalten ist).

Wie schnell arbeitet yohimbe?

Es genügt zu sagen, dass dies wie ein rohes Viagra ist: Es tritt nach etwa 20 Minuten ein und hält für den Zweck an, für den die meisten es etwa eine Stunde lang verwenden würden. Aber der erhöhte Puls und die Körperwärme (Schwitzen) und der Adrenalinschub dauern ungefähr 3 Stunden.

Steigert Yohimbe Testosteron?

Yohimbin ist ein Kräuterpräparat aus der Rinde der Yohimbe-Bäume Pausinystalia und Corynanthe, das angeblich den Testosteronspiegel im Plasma erhöht und die Hypertrophie der Skelettmuskulatur, die sexuelle Vitalität und den Abbau von Körperfett fördert (Galitzky, Taouis, Berlan et al.

Hilft Yohimbe bei erektiler Dysfunktion?

Yohimbe ist ein beliebtes Kräuterergänzungsmittel, das vermarktet wird, um bei erektiler Dysfunktion zu helfen und die Körperzusammensetzung und den Gewichtsverlust zu verbessern. Yohimbin ist der Hauptwirkstoff in Yohimbe-Nahrungsergänzungsmitteln, und es gibt Hinweise darauf, dass es die erektile Dysfunktion wirksam verbessern kann.

Wie lange dauert yohimbe?

Yohimbin. Yohimbin kommt in verschiedenen botanischen Quellen vor und ist das Hauptalkaloid, das aus der Rinde des Pausinystalia-Yohimbe-Baums gewonnen wird. Es wird nach oraler Verabreichung schnell resorbiert, wobei eine maximale Plasmakonzentration nach 30 Minuten und einer Halbwertszeit von 5 Stunden auftritt [2].

Kann Yohimbe einen Herzinfarkt verursachen?

Yohimbe wurde mit Berichten über schwerwiegende Nebenwirkungen in Verbindung gebracht, darunter unregelmäßiger oder schneller Herzschlag, Nierenversagen, Krampfanfall, Herzinfarkt und andere. Die Einnahme hoher Dosen kann auch andere schwerwiegende Probleme verursachen, darunter Atembeschwerden, Lähmungen, sehr niedriger Blutdruck, Herzprobleme und Tod.

Verbrennt Yohimbin Fett?

Yohimbe kann, besonders wenn es mit anderen stimulierenden Inhaltsstoffen kombiniert wird, auch die Herzfrequenz erhöhen. Dies wiederum hilft dem Körper, sowohl bei der Arbeit als auch in Ruhe mehr Kalorien zu verbrennen. Infolgedessen können Sie mehr Gewicht und mehr Körperfett verlieren, wenn Sie eine Ergänzung verwenden, die Yohimbe enthält.

Erhöht Yohimbe Dopamin?

Wirkung von Yohimbin auf Hirnmonoamine: eine In-vivo-Studie. Dopamin (DA) wurde weder vor noch nach der Verabreichung von Yohimbin in ventrikulärer Flüssigkeit nachgewiesen. Die Verabreichung von Yohimbin erhöhte jedoch die intrazellulären DA-Spiegel im Corpus Striatum.

Wie viel Yohimbe soll ich für Ed nehmen?

Es gibt keine Standard-Dosierungsrichtlinien für Yohimbe-Präparate. Einige Quellen haben vorgeschlagen, nicht mehr als 30 mg Yohimbinhydrochlorid pro Tag oder etwa 10 mg dreimal täglich einzunehmen (10). Andere Studien haben bei Studienteilnehmern 0.09 mg / Pfund / Tag (0.20 mg / kg / Tag) verwendet.

Kann man nachts eingenommen werden?

Yohimbe scheint am effektivsten zu sein, wenn es im nüchternen Zustand konsumiert wird. Wenn Sie nachmittags oder abends trainieren, können Sie immer noch Vorteile aus der Einnahme einer Ergänzung sehen, die Yohimbe enthält.

Können Frauen Yohimbe nehmen?

Aufgrund seiner schwerwiegenden Risiken sollte Yohimbe nicht von Kindern oder Frauen angewendet werden, die schwanger sind oder stillen.

Gibt dir Yohimbe Energie?

Erhöhte Energieniveaus können Ihnen helfen, sich während des Trainings weiter zu bewegen (insbesondere wenn Yohimbe mit anderen Stimulanzien wie Koffein kombiniert wird).

Kann Yohimbe eine erektile Dysfunktion verursachen?

Daher wird angenommen, dass Yohimbin zur Linderung der erektilen Dysfunktion beiträgt, indem es die Rezeptoren blockiert, die für die Verhinderung von Erektionen verantwortlich sind. Yohimbin kann auch die Freisetzung von Stickoxid fördern. Dies könnte zu einer Erweiterung der Blutgefäße und einer Erhöhung des Blutflusses zu den Geschlechtsorganen führen.

Kann ich Yohimbin mit Koffein einnehmen?

Viele Sportler verwenden gerne eine Kombination aus Yohimbe und Koffein, bevor sie morgens Cardio fasten. Sie können es auch später am Tag einnehmen, aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie genügend Zeit hatten, um Ihr Essen vorher zu verdauen.

Wie nimmst du Yohimbe?

Zwischen den Mahlzeiten und vor dem Training einnehmen

Yohimbe scheint am effektivsten zu sein, wenn es im nüchternen Zustand konsumiert wird. Es liefert auch die besten Ergebnisse, wenn es mit beständiger Bewegung kombiniert wird (weshalb es in vielen Nahrungsergänzungsmitteln vor dem Training enthalten ist).

Wie lange nach der Einnahme von Yohimbin kann ich essen?

Wenn Sie essen gehen, nehmen Sie 1-2 30 Minuten vor Ihrer Mahlzeit. Oder nehmen Sie sich 20 bis 30 Minuten Zeit, bevor Sie im Fitnessstudio trainieren. Sie müssen besser essen und trainieren, um Gewicht zu verlieren, aber diese helfen!

Hat Yohimbe Nebenwirkungen?

Häufige Nebenwirkungen von Yohimbin sind: Angst. Reizbarkeit. Kopfschmerzen.

Kann Yohimbe Depressionen verursachen?

Depression: Verwenden Sie Yohimbe nicht. Yohimbin kann bei Menschen mit bipolarer Depression manische Symptome oder bei Menschen mit Depression Selbstmordtendenzen hervorrufen. Diabetes: Verwenden Sie kein Yohimbe. Yohimbe könnte Insulin und andere Medikamente gegen Diabetes stören und einen niedrigen Blutzucker verursachen.

Welche Lebensmittel enthalten Yohimbe?

Es gibt keine natürlichen Nahrungsquellen für Yohimbe. Der Rindenextrakt wird manchmal zur Herstellung eines Tees verwendet.

Klinische Studien