Baldrian

Überblick

Baldrian ist ein Kraut. Es stammt aus Europa und Teilen Asiens, wächst aber auch in Nordamerika. Medizin wird aus der Wurzel hergestellt.

Baldrian wird am häufigsten bei Schlafstörungen eingesetzt, insbesondere bei Schlafstörungen (Schlaflosigkeit). Baldrian wird auch oral bei Angstzuständen und psychischem Stress angewendet, aber es gibt nur begrenzte wissenschaftliche Forschung, um diese Anwendungen zu unterstützen.

Bei der Herstellung werden die Extrakte und das Öl aus Baldrian als Aroma in Lebensmitteln und Getränken verwendet.

Einstufung

Ist eine Form von:

Kraut

Hauptfunktionen:

Schlafstörungen

Auch bekannt als:

Allheilmittel, Amantilla, Baldrian, Baldrianwurzel, Belgien Baldrian

Wie funktioniert es?

Baldrian scheint wie ein Beruhigungsmittel auf das Gehirn und das Nervensystem zu wirken.

Verwendung

  • Insomnia. Obwohl einige widersprüchliche Forschungsergebnisse vorliegen, zeigen die meisten Studien, dass die Einnahme von Baldrian die Zeit bis zum Einschlafen um etwa 15 bis 20 Minuten verkürzen kann. Baldrian scheint auch die Schlafqualität zu verbessern. Dosen von 400-900 mg Baldrian-Extrakt, die bis zu 2 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen wurden, scheinen am besten zu wirken. Eine kontinuierliche Anwendung über mehrere Tage, sogar bis zu vier Wochen, kann erforderlich sein, bevor ein Effekt spürbar wird. Einige Studien zeigen, dass Baldrian in Kombination mit anderen Kräutern wie Hopfen und Zitronenmelisse den Schlaf verbessern kann. Die Einnahme von Baldrian kann auch die Schlafqualität von Menschen verbessern, die sich vom Gebrauch von Schlaftabletten zurückziehen. Einige Untersuchungen legen jedoch nahe, dass Baldrian Schlaflosigkeit nicht so schnell lindert wie "Schlaftabletten".
  • Symptome der Menopause. Untersuchungen zeigen, dass die tägliche Einnahme von 675-1060 mg Baldrianwurzel über 8 Wochen die Schwere und Häufigkeit von Hitzewallungen bei Frauen nach der Menopause verringern kann.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

ERWACHSENE

MIT DEM MUND:

  • Bei Schlaflosigkeit:
    • 400-900 mg Baldrian-Extrakt vor dem Schlafengehen für bis zu 6 Wochen oder
    • 120 mg Baldrian-Extrakt, mit 80 mg Zitronenmelisse-Extrakt vor dem Schlafengehen für bis zu 30 Tage oder
    • 374-500 mg Baldrian-Extrakt plus 83.8-120 mg Hopfen-Extrakt vor dem Schlafengehen für 2-4 Wochen oder
    • 300 mg Baldrian-Extrakt, 80 mg Passionsblumenextrakt und 30 mg Hopfenextrakt vor dem Schlafengehen für bis zu zwei Wochen.
    • Nehmen Sie Baldrian 30 Minuten bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen.
  • Bei Symptomen der Menopause: 225 mg gemahlene Baldrianwurzel wurden 8 Wochen lang dreimal täglich eingenommen. Außerdem wurden 530 Wochen lang zweimal täglich 8 mg Baldrianwurzelextrakt eingenommen.

Baldrian-Ergänzungen Häufig gestellte Fragen

Ist es sicher, Baldrian zu nehmen?

Obwohl Baldrian als ziemlich sicher angesehen wird, können Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Magenprobleme oder Schlaflosigkeit auftreten. Und weil Baldrian Sie schläfrig machen kann, vermeiden Sie es, nach der Einnahme gefährliche Maschinen zu fahren oder zu bedienen. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich.

Wofür wird Baldrian verwendet?

Medizin wird aus der Wurzel hergestellt. Baldrian wird am häufigsten bei Schlafstörungen eingesetzt, insbesondere bei Schlafstörungen (Schlaflosigkeit). Baldrian wird auch oral bei Angstzuständen und psychischem Stress angewendet, aber es gibt nur begrenzte wissenschaftliche Forschung, um diese Anwendungen zu unterstützen.

Ist Baldrianwurzel besser als Melatonin?

Baldrianwurzel vs Melatonin für den Schlaf

Melatonin ist etwas direkter als Baldrian, daher kann es intensiver sein. Viele kämpfende Schläfer, die Melatonin einnehmen, fühlen sich am nächsten Tag benommen. Baldrianwurzel hat auch weniger Nebenwirkungen als Melatonin. Sie können nicht beide Nahrungsergänzungsmittel gleichzeitig einnehmen.

Ist es sicher, jeden Abend Baldrian zu nehmen?

Obwohl Baldrian als ziemlich sicher angesehen wird, können Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Magenprobleme oder Schlaflosigkeit auftreten. Wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden, vermeiden Sie die Einnahme von Baldrian. Und weil Baldrian Sie schläfrig machen kann, vermeiden Sie es, nach der Einnahme gefährliche Maschinen zu fahren oder zu bedienen.

Was sind die Nebenwirkungen der Baldrianwurzel?

Häufige Nebenwirkungen von Baldrian sind:

  • Herzstörungen.
  • morgendliche Schläfrigkeit.

Wie lange dauert es, bis Baldrian eintritt?

Schlaflosigkeit. Obwohl einige widersprüchliche Forschungsergebnisse vorliegen, zeigen die meisten Studien, dass die Einnahme von Baldrian die Zeit bis zum Einschlafen um etwa 15 bis 20 Minuten verkürzen kann. Baldrian scheint auch die Schlafqualität zu verbessern. Dosen von 400-900 mg Baldrian-Extrakt, die bis zu 2 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen wurden, scheinen am besten zu wirken.

Ist Baldrian ein Opioid?

Baldrian kann lebhafte Träume hervorrufen, da es ätherisches Öl und Verbindungen enthält, die als Iridoidglykoside bezeichnet werden. Diese Verbindungen stimulieren die Opioidrezeptoren und die Serotoninproduktion in Ihrem Gehirn und bewirken entspannende und antidepressive Wirkungen (6).

Ist Baldrian ein Betäubungsmittel?

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich.

Baldrian kann die Wirkung anderer Schlafmittel verstärken. Es erhöht auch die beruhigende Wirkung von Depressiva wie Alkohol, Benzodiazepinen und Betäubungsmitteln. Baldrian kann einige verschreibungspflichtige Medikamente stören. Und es kann mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln wie St. interagieren

Warum riecht Baldrian schlecht?

Im Gegensatz zu seinen zart duftenden Blüten hat die Baldrianwurzel aufgrund der flüchtigen Öle und anderer Verbindungen, die für ihre beruhigende Wirkung verantwortlich sind, einen sehr starken, erdigen Geruch. Zusammenfassung: Baldrian ist ein in Asien und Europa heimisches Kraut. Seine Wurzel wurde seit der Antike verwendet, um Entspannung und Schlaf zu fördern.

Ist Baldrian schlecht für Ihre Leber?

Possible Side Effects

Die meisten klinischen Studien haben gezeigt, dass Baldrianwurzel gut verträglich und für die kurzfristige Anwendung sicher ist. Obwohl selten, ist bekannt, dass Leberschäden auftreten, normalerweise als Reaktion auf den übermäßigen Gebrauch von Baldrianpräparaten oder "wild hergestellten" getrockneten Wurzeln.

Ist Baldrian gut fürs Herz?

Historische Berichte legen nahe, dass die Baldrianwurzel bereits im 16. Jahrhundert zur Behandlung von Herzklopfen verwendet wurde. Ironischerweise haben einige Menschen Herzklopfen als Nebenwirkung der Verwendung oder des Abbruchs der Baldrianwurzel erlebt.

Können Sie CBD-Öl mit Baldrian einnehmen?

Die Kombination von Baldrianwurzel mit CBD kann einen enormen Einfluss auf das tägliche Leben haben. Das Hinzufügen von Baldrianwurzel zu Ihrer nächtlichen Routine ist eine der besten Möglichkeiten, um mit Schlaflosigkeit umzugehen. Dieses Kraut wirkt am besten, wenn es 2 oder mehr Wochen lang eingenommen wird.

Senkt Baldrian den Blutdruck?

Baldrian kann beruhigend wirken. Es kann eine stimulierende Wirkung bei extremer Müdigkeit haben. Baldrianwurzel kann den Blutdruck senken und die Muskeln entspannen.

Wer sollte Baldrian nicht nehmen?

Baldrian ist möglicherweise nicht sicher, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Und es wurde nicht bewertet, um festzustellen, ob es für Kinder unter 3 Jahren sicher ist. Wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden, vermeiden Sie die Einnahme von Baldrian. Und weil Baldrian Sie schläfrig machen kann, vermeiden Sie es, nach der Einnahme gefährliche Maschinen zu fahren oder zu bedienen.

Macht Baldrian Tee Sie hoch?

Es hat sich gezeigt, dass die Langzeitanwendung des Krauts süchtig machende Eigenschaften hat, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass seine Verwendung - ob in Tee- oder Kapselform - dazu führen würde, dass jemand wieder zur Drogenabhängigkeit zurückkehrt.

Wie fühlen Sie sich bei Baldrian?

Trotzdem können die Symptome nicht nur mehr Kopfschmerzen, sondern auch andere Probleme im Zusammenhang mit dem Gehirn wie Erregbarkeit und Unbehagen umfassen. Einige Menschen berichten auch, dass sie sich am Morgen nach der Einnahme der Baldrianwurzel träger fühlen, insbesondere bei hohen Dosen - auch wenn dies ihnen geholfen hat, besser zu schlafen.

Ist Baldrianwurzel gut für Depressionen?

Baldrian. Baldrian wird seit langem bei Schlafstörungen und Angstzuständen eingesetzt und auch bei anderen Erkrankungen wie Kopfschmerzen, Depressionen, Wechseljahrsbeschwerden, Beruhigung, unregelmäßigem Herzschlag und Zittern. Die Forschung ist noch nicht gut genug, um diese Behauptungen zu bestätigen, aber das Risiko ist minimal.

Können Sie Baldrian überdosieren?

Dieses Kraut ist als Beruhigungsmittel beliebt, über seine toxischen Wirkungen ist jedoch wenig bekannt. Der Patient zeigte leichte Symptome, die alle innerhalb von 24 Stunden verschwanden. Die Überdosierung mit Baldrian, etwa das 20-fache der empfohlenen therapeutischen Dosis, scheint gutartig zu sein.

Verursacht Baldrianwurzel Euphorie?

Beruhigungsmittel sind Verbindungen, die Menschen beruhigen, Angstzustände verringern, das Bewusstsein für die Umgebung verringern oder die körperlichen Fähigkeiten verringern. Diese Substanzen können Wahrnehmungsveränderungen verursachen, insbesondere Träume, oder Euphoriegefühle hervorrufen. Zu den psychoaktiven Pflanzen und Verbindungen dieser Gruppe gehören Mohn, Baldrian und Passionsblume.

Ist Baldrian entzündungshemmend?

Die Extrakte aus Baldrianwurzel und Rübe hatten entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften, die auf das Vorhandensein von Flavonoidverbindungen in diesen Pflanzen, den Einfluss von Prostaglandinen sowie des Cyclooxygenaseenzyms und den Rückgang des intrazellulären Kalziums zurückzuführen sein können.

Ist Baldrianwurzel ein Muskelrelaxant?

Diese Verbindungen umfassen Sesquiterpene (Valerensäure) und Iridoidtriester (Valepotriate). Baldrian kann eine beruhigende Wirkung haben. Es kann eine stimulierende Wirkung bei extremer Müdigkeit haben. Baldrianwurzel kann den Blutdruck senken und die Muskeln entspannen.

Verursacht Baldrian Körpergeruch?

Im Gegensatz zu seinen zart duftenden Blüten hat die Baldrianwurzel aufgrund der flüchtigen Öle und anderer Verbindungen, die für ihre beruhigende Wirkung verantwortlich sind, einen sehr starken, erdigen Geruch.

Ist Baldrian ein Beruhigungsmittel?

Baldrian ist ein Kraut, das in den USA als Nahrungsergänzungsmittel verkauft wird. Baldrian ist ein häufiger Bestandteil von Produkten, die als milde Beruhigungsmittel und Schlafmittel gegen nervöse Verspannungen und Schlaflosigkeit beworben werden. Hinweise aus klinischen Studien zur Wirksamkeit von Baldrian bei der Behandlung von Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit sind nicht schlüssig.

Kann Baldrian Herzklopfen verursachen?

NEBENWIRKUNGEN können Kopfschmerzen, Erregbarkeit, Unbehagen und in einigen Fällen Schlaflosigkeit, Unruhe und Herzklopfen umfassen, insbesondere bei langfristiger Anwendung von Baldrian. Baldrian kann den Herzschlag schwächen und Lähmungen verursachen.

Ist es in Ordnung, jeden Tag Baldrianwurzel zu schlagen?

Obwohl nicht garantiert, können Angstzustände und Schlaflosigkeit von der täglichen Einnahme von Baldrianwurzelextrakt profitieren. Es kann auch zu weniger Nebenwirkungen führen als herkömmliche Medikamente gegen Angstzustände oder Schlaflosigkeit, was es für viele Menschen zu einer geeigneten potenziellen Behandlung macht.

Klinische Studien