Tribulus

Überblick

Tribulus ist eine Pflanze, die mit Stacheln bedeckte Früchte produziert. Gerüchten zufolge ist Tribulus auch als Pannenrebe bekannt, da seine scharfen Stacheln Fahrradreifen platt machen können. Die Menschen verwenden die Früchte, Blätter und Wurzeln als Medizin.

Menschen verwenden Tribulus bei Erkrankungen wie Brustschmerzen, Ekzemen, vergrößerter Prostata, sexuellen Störungen, Unfruchtbarkeit und vielen anderen, aber es gibt keine guten wissenschaftlichen Beweise, die diese Anwendungen unterstützen.

Einstufung

Ist eine Form von:

Werk

Hauptfunktionen:

Brustschmerzen, Ekzeme, vergrößerte Prostata

Auch bekannt als:

Baijili, Bindii, bulgarischer Tribulus Terrestris, Caltrop

Wie funktioniert es?

Tribulus enthält Chemikalien, die den Spiegel einiger Hormone erhöhen können. Es scheint jedoch nicht die männlichen Hormone (Testosteron) beim Menschen zu erhöhen.

Verwendung

  • Sexuelle Probleme, die die Zufriedenheit während der sexuellen Aktivität verhindern.Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Tribulus die sexuelle Erfahrung bei Frauen mit sexueller Dysfunktion oder geringem sexuellem Verlangen verbessern kann. Die Einnahme von Tribulus scheint das sexuelle Verlangen, die Erregung, das Gefühl, die Fähigkeit zum Orgasmus, die Schmierung und den sexuellen Komfort zu verbessern. Frühe Untersuchungen zeigen auch, dass die Einnahme von Tribulus die sexuelle Zufriedenheit bei Männern mit erektiler Dysfunktion verbessern kann.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

ERWACHSENE

MIT DEM MUND:

  • Für sexuelle Probleme, die die Zufriedenheit während der sexuellen Aktivität verhindern: 250 mg Tribulus-Pulver-Extrakt, dreimal täglich nach 3-monatiger Mahlzeit eingenommen, wurden bei Frauen angewendet. Außerdem wurde bei Frauen 7.5 Wochen lang täglich 4 mg Tribulus-Extrakt angewendet. Bei Männern wurden 500 Monate lang dreimal täglich 3 mg angewendet.

Häufig gestellte Fragen zu Tribulus-Ergänzungen

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Tribulus?

Tribulus wird bei Nierenproblemen wie Nierensteinen, schmerzhaftem Wasserlassen, einer Nierenerkrankung namens Morbus Bright und als „Wasserpille“ (Diuretikum) zur Steigerung des Urinierens eingesetzt. bei Hauterkrankungen, einschließlich Ekzemen (atopische Dermatitis), Psoriasis und Krätze; für männliche sexuelle Probleme, einschließlich erektiler Dysfunktion

Kann ich Tribulus jeden Tag einnehmen?

Tribulus ist sehr dosisabhängig, daher müssen Sie das Timing und die Menge korrekt einstellen, bevor Sie die gewünschten Ergebnisse sehen können. Der Bereich, der für die meisten Menschen zu funktionieren scheint, liegt zwischen 2.3 und 4.6 Milligramm Protodioscin pro Pfund Körpergewicht pro Tag.

Was sind die Nebenwirkungen von Tribulus?

Nebenwirkungen sind normalerweise mild und ungewöhnlich, können jedoch Magenschmerzen, Krämpfe, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Erregung, Schlafstörungen oder starke Menstruationsblutungen umfassen. In seltenen Fällen wurden Berichte über Nierenschäden mit der Einnahme von Tribulus in Verbindung gebracht.

Ist Tribulus ein Steroid?

Steroidsaponine von Tribulus terrestris L. haben eine stimulierende Wirkung auf die sexuelle Funktion.

Hilft Tribulus bei erektiler Dysfunktion?

Zusammenfassung: Untersuchungen haben ergeben, dass Tribulus terrestris die Libido bei Frauen und Männern mit reduziertem Sexualtrieb verbessern kann. Studien mit dem Kraut zur Behandlung der erektilen Dysfunktion haben gemischte Ergebnisse gezeigt, wobei höhere Dosen vorteilhafter zu sein scheinen.

Was sind 5 Lebensmittel, die Testosteron steigern?

Wie das funktioniert.

  • Essen für höhere T. Testosteron ist ein männliches Sexualhormon, das mehr als nur den Sexualtrieb beeinflusst.
  • Thunfisch ist reich an Vitamin D, das mit einer längeren Lebensdauer und Testosteronproduktion in Verbindung gebracht wurde.
  • Fettarme Milch mit Vitamin D.
  • Eigelb.
  • Angereichertes Getreide.

Wie lange sollte ich Tribulus terrestris einnehmen?

MIT DEM MUND: Bei sexuellen Problemen, die die Befriedigung während der sexuellen Aktivität verhindern: Bei Frauen wurden 250 mg Tribulus-Pulver-Extrakt dreimal täglich nach den Mahlzeiten für 3 Monate eingenommen. Außerdem wurde bei Frauen 7.5 Wochen lang täglich 4 mg Tribulus-Extrakt angewendet. Bei Männern wurden 500 Monate lang dreimal täglich 3 mg angewendet.

Lohnt es sich, Tribulus zu nehmen?

Und obwohl es das Testosteron nicht erhöht, kann Tribulus terrestris die Libido bei Männern und Frauen verbessern. Es wird jedoch nicht die Körperzusammensetzung oder die Trainingsleistung verbessern. Während die meisten Untersuchungen zeigen, dass diese Ergänzung sicher ist und nur geringfügige Nebenwirkungen verursacht, gibt es vereinzelte Berichte über Toxizität.

Ist Tribulus gut für die Nieren?

Schlussfolgerungen: Die orale Verabreichung von Tribulus terrestris-Extrakt über 2 Wochen kann Nierenfunktionsstörungen, oxidativen Stress und Zellschäden nach einer Reperfusionsverletzung bei Ratten verringern.

Erhöht Testosteron die Größe?

Testosteron ist für eine erhöhte Muskelmasse verantwortlich. Eine schlankere Körpermasse hilft bei der Gewichtskontrolle und erhöht die Energie. Bei Männern mit niedrigem Testosteronspiegel zeigen Studien, dass die Behandlung die Fettmasse verringern und die Muskelgröße und -stärke erhöhen kann. Einige Männer berichteten von einer Veränderung der Muskelmasse, aber keiner Zunahme der Kraft.

Erhöht Tribulus Testosteron?

Beim Menschen gibt es Hinweise darauf, dass es die Blutzuckerkontrolle und den Cholesterinspiegel bei Menschen mit Typ-2-Diabetes verbessern kann. Und obwohl es das Testosteron nicht erhöht, kann Tribulus terrestris die Libido bei Männern und Frauen verbessern. Es wird jedoch nicht die Körperzusammensetzung oder die Trainingsleistung verbessern.

Erhöht Tribulus die DHT?

Abstrakt. Die hormonellen Wirkungen von Tribulus terrestris (TT) wurden bei Primaten, Kaninchen und Ratten untersucht, um ihre Nützlichkeit bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) zu identifizieren. Bei Primaten waren die Anstiege von T (52%), DHT (31%) und DHEAS (29%) bei 7.5 mg / kg statistisch signifikant.

Beeinflusst Tribulus die Spermienzahl?

  1. Versuchen Sie Tribulusterrestris. Tribulusterrestris, auch als Punktionsrebe bekannt, ist ein Heilkraut, das häufig zur Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit verwendet wird. Eine Studie bei Männern mit niedrigen Spermienzahlen zeigte, dass die zweimal tägliche Einnahme von 6 g Tribuluswurzel über 2 Monate die erektile Funktion und die Libido verbesserte (31).

Erhöht Tribulus Östrogen?

Im Tierversuch erhöhte Tribulus die Sexualhormone (z. B. Testosteron) und verbesserte die Stickoxidsynthese. Diese Ergebnisse wurden jedoch in einigen Studien am Menschen nicht beobachtet. Erklärung: Unterschiede in Extrakt- und Pflanzenteilen und die Tatsache, dass Studien gesunde Männer mit normalem Testosteron umfassten.

Wo wächst Tribulus terrestris?

Tribulus terrestris ist eine einjährige Pflanze aus der Caltrop-Familie (Zygophyllaceae), die weltweit verbreitet ist. Es ist für den Anbau an Orten mit trockenem Klima geeignet, an denen nur wenige andere Pflanzen überleben können. Es stammt aus warmen, gemäßigten und tropischen Regionen in Süd-Eurasien, Afrika, Nordamerika und Australien.

Wann sollte ich Tribulus Terrestris Bodybuilding einnehmen?

Ich empfehle, Tribulus auf nüchternen Magen nur mit Wasser oder einem kalorienfreien oder kalorienarmen Getränk einzunehmen. Verbrauchen Sie an Trainingstagen eine Dosis, wenn Sie morgens aufwachen, und eine andere vor dem Training. Verbrauchen Sie an trainingsfreien Tagen die zweite Dosis zur Mittagszeit.

Wie viel Tribulus sollte eine Frau nehmen?

Bei sexuellen Problemen, die die Befriedigung während der sexuellen Aktivität verhindern: Bei Frauen wurden 250 mg Tribulus-Pulver-Extrakt dreimal täglich nach den Mahlzeiten für 3 Monate eingenommen. Außerdem wurde bei Frauen 7.5 Wochen lang täglich 4 mg Tribulus-Extrakt angewendet. Bei Männern wurden 500 Monate lang dreimal täglich 3 mg angewendet.

Welcher Teil von Tribulus terrestris wird verwendet?

Tribulus terrestris ist eine fruchtproduzierende mediterrane Pflanze, die mit Stacheln bedeckt ist. Es wird auch Punktionsrebe genannt. Menschen verwenden die Früchte, Blätter oder Wurzeln der Tribuluspflanze als Medizin.

Baut Tribulus Muskeln auf?

Tribulus terrestris ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel, das gefördert wird, um in 5 bis 28 Tagen einen starken Kraft- und Muskelaufbau zu erzielen (15, 18). Terrestris kann das Testosteron / Epitestosteron (T / E) -Verhältnis im Urin erhöhen, wodurch Sportler dem Risiko eines positiven Drogentests ausgesetzt sein können.

Was ist bulgarischer Tribulus?

Der bulgarische Tribulus ist eine natürliche Ergänzung, die aus dem Tribulus terrestris gewonnen wird. Es hilft, Testosteron zu steigern, das Muskelwachstum zu unterstützen und Kraft und Ausdauer zu steigern.

Ist Tribulus terrestris sicher?

Und obwohl es das Testosteron nicht erhöht, kann Tribulus terrestris die Libido bei Männern und Frauen verbessern. Es wird jedoch nicht die Körperzusammensetzung oder die Trainingsleistung verbessern. Während die meisten Untersuchungen zeigen, dass diese Ergänzung sicher ist und nur geringfügige Nebenwirkungen verursacht, gibt es vereinzelte Berichte über Toxizität.

Klinische Studien