Sägepalme

Überblick

Sägepalme ist ein Baum. Aus seinen reifen Früchten wird Medizin hergestellt.

Sägepalme wird am häufigsten zur Verringerung der Symptome einer vergrößerten Prostata verwendet, die als benigne Prostatahypertrophie (BPH) bezeichnet wird. Einige wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen jedoch, dass sie nicht funktioniert. Sägepalme wird auch verwendet, um Komplikationen durch Prostataoperationen zu verhindern und um bestimmte Arten von Prostatakrankheiten zu behandeln.

Einstufung

Ist eine Form von:

Baum

Hauptfunktionen:

Vergrößerte Prostata

Auch bekannt als:

Amerikanische Zwergpalme, Baies du Chou Palmiste

Wie funktioniert es?

Sägepalme verkleinert nicht die Gesamtgröße der Prostata, aber es scheint die innere Auskleidung zu verkleinern, die Druck auf die Schläuche ausübt, die Urin transportieren. Sägepalme könnte auch verhindern, dass Testosteron in eine wirksamere Form von Testosteron umgewandelt wird, die als Dihydrotestosteron (DHT) bezeichnet wird. Es wird angenommen, dass einige Arten von Haarausfall durch eine erhöhte Empfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber DHT verursacht werden. Reduzierte DHT-Werte können helfen, diese Art von Haarausfall zu verhindern.

Verwendung

  • Prostata-Operation (transurethrale Resektion der Prostata; TURP).Untersuchungen zeigen, dass die tägliche Einnahme von 320 mg Sägepalme für 2 Monate vor einer Prostataoperation die Zeit für die Operation, den Blutverlust, die Entwicklung von Problemen während der Operation und die Gesamtzeit im Krankenhaus reduzieren kann. Eine kleine Studie ergab jedoch, dass die Einnahme von 160 mg Sägepalme pro Tag über 5 Wochen vor der Operation das Risiko von Problemen während der Operation nicht senkt.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

ERWACHSENE

MIT DEM MUND:

  • Prostata-Chirurgie (transurethrale Resektion der Prostata, TURP): 320 mg Sägepalmenextrakt täglich für 2 Monate vor der Operation.

Saw Palmetto Supplements Häufig gestellte Fragen

Was sind die Nebenwirkungen der Einnahme von Sägepalme?

Nebenwirkungen sind normalerweise mild. Einige Menschen haben Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung und Durchfall gemeldet. Einige Leute haben berichtet, dass Sägepalme Impotenz verursacht. Diese Nebenwirkungen scheinen jedoch bei Sägepalmen nicht häufiger aufzutreten als bei einer Zuckerpille.

Wofür wird Sägepalmenergänzung verwendet?

Derzeit wird Sägepalme als Nahrungsergänzungsmittel bei Harnsymptomen im Zusammenhang mit einer vergrößerten Prostata (auch als benigne Prostatahyperplasie oder BPH bezeichnet) sowie bei chronischen Beckenschmerzen, vermindertem Sexualtrieb, Migräne, Haarausfall und anderen Erkrankungen eingesetzt.

Was ist die beste Ergänzung für Sägepalmen?

Ich experimentierte mit Saw Palmetto und anderen Kräuterzusätzen für die Prostata. Nature's Bounty 1000 mg flüssige Kapseln waren das beste Produkt, das ich gefunden habe. Ich habe über 1 Jahre lang 2 Kapsel pro Tag mit sehr guten Ergebnissen eingenommen.

Ist Sägepalme sicher?

Sägepalme gilt allgemein als sicher und wurde mit sehr wenigen Nebenwirkungen in Verbindung gebracht. Einige der in Forschungsstudien am häufigsten berichteten Nebenwirkungen von Sägepalme sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Verstopfung (23). Beachten Sie, dass Sägepalme nicht für jeden empfohlen wird

Schädigt Sägepalme die Leber?

Einige Leute haben berichtet, dass Sägepalme Impotenz verursacht. Es gibt einige Bedenken, dass Sägepalme bei manchen Menschen Leber- oder Bauchspeicheldrüsenprobleme verursachen könnte. Es gab zwei Berichte über Leberschäden und einen Bericht über Pankreasschäden bei Menschen, die Sägepalme nahmen.

Wer sollte nicht Sägepalme nehmen?

Beachten Sie, dass Sägepalme nicht für jeden empfohlen wird. Beispielsweise sollten schwangere oder stillende Frauen die Einnahme von Sägepalme vermeiden, da dies den Hormonspiegel beeinflussen kann (24).

Welche Medikamente stört Sägepalme?

Nehmen Sie keine Sägepalme ohne ärztlichen Rat ein, wenn Sie eines der folgenden Medikamente einnehmen:

  • Antibabypillen oder Hormonersatztherapie;
  • Arzneimittel zur Vorbeugung von Blutgerinnseln - Clopidogrel, Dalteparin, Enoxaparin, Rivaroxaban, Warfarin, Coumadin, Jantoven und andere;

Was sind die langfristigen Nebenwirkungen von Sägepalme?

Nebenwirkungen & Sicherheit

Sägepalme ist für die meisten Menschen wahrscheinlich sicher, wenn sie bis zu drei Jahre lang oral eingenommen wird. Nebenwirkungen sind normalerweise mild. Einige Menschen haben Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung und Durchfall gemeldet. Einige Leute haben berichtet, dass Sägepalme Impotenz verursacht.

Ist Sägepalme gut für die Haut?

Essentielle Fettsäuren können dazu beitragen, die Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie helfen auch, Hautreizungen zu reduzieren. Die essentiellen Fettsäuren in Sägepalme können es für verschiedene Hauttypen vorteilhaft machen, einschließlich fettiger, zu Akne neigender Haut.

Wie lange dauert es, bis die Sägepalme funktioniert?

Es kann 4 bis 6 Wochen dauern, bis die Sägepalme wirkt. Es gibt keine Nahrungsquellen für Sägepalmen.

Was ist der beste Weg, um Sägepalme zu nehmen?

Sägepalme kann in vielen Formen genommen werden. Es gibt wenig Forschung über wirksame Dosierungen, wenn die Sägepalmenbeeren ganz oder durchtränkt gegessen werden, um einen Tee zu machen. Als getrocknete Ergänzung oder als ölige flüssige Extraktion erscheint Sägepalme in täglichen Dosierungen von 160–320 mg am effektivsten

Erhöht Sägepalme das Östrogen?

Sägepalme scheint den Östrogenspiegel im Körper zu senken. Die Einnahme von Sägepalme zusammen mit Östrogenpillen kann die Wirksamkeit von Östrogenpillen verringern. Einige Östrogenpillen umfassen konjugierte Pferdeöstrogene (Premarin), Ethinylestradiol, Östradiol und andere.

Stoppt Sägepalme den Haarausfall?

Die Forschung darüber, ob Sägepalme gegen Haarausfall wirkt, ist begrenzt, aber vielversprechend. Ein Extrakt aus Sägepalmenbeeren kann 5-Alpha-Reduktase blockieren, ein Enzym, das Testosteron in DHT umwandelt. Forscher hoffen, dass es auch den Haarausfall verlangsamen oder stoppen kann.

Erhöht Sägepalme den Blutdruck?

Einige dieser Ergänzungsmittel können den Blutdruck und die Herzfrequenz erhöhen, einschließlich Koffein, Chondroitin, Dong Quai, Ephedra, Ginkgo, Ginseng, Glucosamin, Gelbwurzel, Jimson-Unkraut, Süßholz, Sägepalme, Johanniskraut und Yohimbe.

Ist es sicher, Sägepalme langfristig einzunehmen?

Mögliche Nebenwirkungen

Sägepalme gilt allgemein als sicher und wurde mit sehr wenigen Nebenwirkungen in Verbindung gebracht. Einige der in Forschungsstudien am häufigsten berichteten Nebenwirkungen von Sägepalme sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Verstopfung (23). Beachten Sie, dass Sägepalme nicht für jeden empfohlen wird.

Wie viel Sägepalme sollte ich täglich einnehmen?

Zusammenfassung Sägepalme scheint am effektivsten zu sein, wenn sie in täglichen Dosen von 160–320 mg eingenommen wird. Es sind jedoch weitere Studien - insbesondere bei Frauen - erforderlich.

Senkt Sägepalme Testosteron?

Kann helfen, den Testosteronspiegel zu regulieren. Sägepalme wird oft von Männern verwendet, die den Testosteronspiegel auf natürliche Weise steigern möchten. Eine andere Studie an 40 Männern beobachtete, dass die Behandlung mit Sägepalme die DHT-Spiegel nach 32 Monaten um 6% senkte, was darauf hindeutet, dass Sägepalme die Testosteronspiegel wirksam aufrechterhielt (21).

Funktioniert Sägepalme wirklich?

Obwohl DHT eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Prostata spielt, kann es auch zu Prostataproblemen wie BPH führen. Viele Menschen glauben, dass die Einnahme von Sägepalme ihre BPH-Symptome reduziert, indem sie die DHT-Produktion blockiert. Es fehlen jedoch Beweise dafür, dass Sägepalme die Gesundheit der Prostata fördert.

Ist zu viel Sägepalme schlecht für dich?

Sägepalme ist für die meisten Menschen wahrscheinlich sicher, wenn sie bis zu drei Jahre lang oral eingenommen wird. Nebenwirkungen sind normalerweise mild. Einige Menschen haben Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung und Durchfall gemeldet. Einige Leute haben das berichtet Sägepalme verursacht Impotenz.

Klinische Studien