Octacosanol

Überblick

Octacosanol ist eine Chemikalie, die in einer Vielzahl von Pflanzen vorkommt, darunter Zuckerrohr und Weizenkeimöl. Es ist Vitamin E chemisch ähnlich. Octacosanol ist auch in einem anderen Produkt enthalten, das als Policosanol bezeichnet wird.

Octacosanol wird für sportliche Leistungen, Parkinson-Krankheit, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS, Lou Gehrig-Krankheit), hohen Cholesterinspiegel und Verhärtung der Arterien (Atherosklerose) verwendet, aber es gibt keine guten wissenschaftlichen Beweise, die diese Anwendungen unterstützen.

Achten Sie darauf, Octacosanol nicht mit Policosanol zu verwechseln.

Einstufung

Ist eine Form von:

Chemie

Hauptfunktionen:

Sportliche Leistung

Auch bekannt als:

1-Octacosanol, Hexacosanol (26 ° C), N-Octacosanol, Octacosylalkohol, Tetracosanol (24 ° C)

Wie funktioniert es?

Octacosanol kann dazu beitragen, den Sauerstoffverbrauch des Körpers zu verbessern.

Verwendung

  • Lou Gehrig-Krankheit (Amyotrophe Lateralsklerose oder ALS). Frühe Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Octacosanol die Symptome von ALS nicht verbessert.
  • Parkinson Krankheit. Frühe Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Octacosanol einige Symptome bei Menschen mit Parkinson-Krankheit verbessern kann.
  • Sportliche Leistung.
  • Verhärtung der Arterien (Atherosklerose).
  • Hoher Cholesterinspiegel.
  • Andere Bedingungen.

Empfohlene Dosierung

Die geeignete Dosis von Octacosanol hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für Octacosanol zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal.

Häufig gestellte Fragen zu Octacosanol-Ergänzungsmitteln

Wofür ist Octacosanol gut?

Octacosanol wird verwendet, um die Trainingsleistung einschließlich Kraft, Ausdauer und Reaktionszeit zu verbessern. Es wird auch bei Herpesinfektionen, Hautkrankheiten, Parkinson, Amyotropher Lateralsklerose (ALS, Lou Gehrig-Krankheit), hohem Cholesterinspiegel und „Verhärtung der Arterien“ (Atherosklerose) angewendet.

Wie viel Policosanol soll ich nehmen?

Dosierung und Zubereitung

Eine typische Dosierung von in Studien verwendetem Policosanol betrug zweimal täglich fünf bis 10 Milligramm. Studien zeigen im Allgemeinen, dass es bis zu zwei Monate dauern kann, bis die Vorteile festgestellt werden.

Ist Policosanol ein Blutverdünner?

Schwangerschaft und Stillzeit: Es gibt nicht genügend verlässliche Informationen über die Sicherheit der Einnahme von Policosanol, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Bleiben Sie auf der sicheren Seite und vermeiden Sie die Verwendung. Blutungsstörungen: Policosanol kann die Blutgerinnung verlangsamen und das Blutungsrisiko bei Menschen mit Blutungsstörungen erhöhen.

Funktioniert Policosanol wirklich?

Reduziert Policosanol den Cholesterinspiegel? Wenn Sie an Zucker denken, denken Sie nicht daran, den Cholesterinspiegel zu senken. Aber kubanische Forscher tun es. Tatsächlich glauben sie, dass ein Nebenprodukt der Zuckerindustrie, Policosanol, eine wirksame Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten bei der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut ist.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Policosanol?

Policosanol scheint die Cholesterinproduktion in der Leber zu senken und den Abbau von LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein oder "schlechtes") zu erhöhen. Es verringert auch die Klebrigkeit von Partikeln im Blut, die als Blutplättchen bekannt sind.

Wie gut ist Pycnogenol?

Pycnogenol kann Vorteile für die Gesundheit von Herz und Arterien haben. Es scheint den Blutdruck zu senken und die Durchblutung der Beine zu verbessern. Einige kleine Studien legen nahe, dass es auch vor Erkrankungen der Herzkranzgefäße und Blutgerinnseln schützen kann. Es gibt gute Beweise dafür, dass Pycnogenol bei Augenschäden hilft, die durch Diabetes verursacht werden.

Erhöht Policosanol den Blutzucker?

Darüber hinaus beeinflusste Policosanol die Glucosespiegel oder die Blutzuckerkontrolle nicht nachteilig. Die Forscher schließen daraus: "Policosanol ist bei Patienten mit nicht insulinabhängigem Diabetes mellitus und Hypercholesterinämie wirksam und sicher."

Kann ich Pycnogenol jeden Tag einnehmen?

Pycnogenol ist MÖGLICH SICHER, wenn es bis zu einem Jahr in Dosen von 50 mg bis 450 mg täglich oral eingenommen wird und bis zu 7 Tage als Creme oder bis zu 6 Wochen als Puder auf die Haut aufgetragen wird. Pycnogenol kann Schwindel, Darmprobleme, Kopfschmerzen und Geschwüre im Mund verursachen.

Ist Pycnogenol gut für die Prostata?

Neue, von Experten überprüfte und veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass eine tägliche Supplementierung mit dem natürlichen Antioxidans Pycnogenol® (pic-noj-en-all), dem Extrakt aus französischer Seekiefernrinde, die Symptome einer vergrößerten Prostata innerhalb von 60 Tagen lindern kann.

Was ist das beste Pycnogenol?

Beste Pycnogenol Marke insgesamt

Viva Naturals bietet das Pycnogenol-Präparat von Amazon an. Großartig für alle Zwecke. Wenn es um positive Pycnogenol-Bewertungen bei Amazon geht, ist Viva Naturals genau das Richtige.

Erhöht Pycnogenol das Testosteron?

Testosteronspiegel und endotheliale NO-Synthase (e-NOS) wurden zusammen mit der routinemäßigen klinischen Chemie überwacht. Die 1-monatige Einnahme von Pycnogenol stellte die normale erektile Funktion wieder her. e-NOS in Spermatozoen und Testosteronspiegel im Blut nahmen signifikant zu. Cholesterinspiegel und Blutdruck wurden gesenkt.

Ist Pycnogenol gut für erektile Dysfunktion?

Pycnogenol hilft bei erektiler Dysfunktion und Diabetes durch Kreislaufverbindung. Eine neue Peer-Review-Studie, die im Bratislava Medical Journal veröffentlicht wurde, zeigt, dass eine tägliche Ergänzung mit dem natürlichen Antioxidans Pycnogenol, einem französischen Seekiefernrindenextrakt, die Symptome der ED verbessern kann.

Klinische Studien