Lakritze

Überblick

Süßholz ist ein Kraut, das in Teilen Europas und Asiens wächst. Die Wurzel wird als Medizin verwendet. Süßholzwurzel enthält Glycyrrhizinsäure. Glycyrrhizinsäure kann bei Verzehr in großen Mengen zu Komplikationen führen. Viele in den USA hergestellte "Lakritz" -Produkte enthalten tatsächlich kein Lakritz. Stattdessen enthalten sie Anisöl, das den charakteristischen Geruch und Geschmack von "schwarzem Lakritz" hat.

Süßholz wird bei Ekzemen, Schwellungen (Entzündungen) der Leber (Hepatitis), Mundschmerzen und vielen anderen Erkrankungen angewendet, aber es gibt keine guten wissenschaftlichen Beweise, die die meisten dieser Anwendungen unterstützen.

Süßholz wird auch zum Würzen von Lebensmitteln, Getränken und Tabakerzeugnissen verwendet.

Einstufung

Ist eine Form von:

Kraut

Hauptfunktionen:

Ekzem

Auch bekannt als:

Can Cao, chinesisches Süßholz, Deglycyrrhized Lakritz

Wie funktioniert es?

Es wird angenommen, dass die in Süßholz enthaltenen Chemikalien Schwellungen und dünne Schleimsekrete verringern, Husten verringern und die Chemikalien in unserem Körper erhöhen, die Geschwüre heilen.

Verwendung

  • Ekzem (atopische Dermatitis). Es gibt Hinweise darauf, dass das Auftragen von Lakritz auf die Haut die Symptome von Ekzemen verbessern kann. Das dreimal wöchentliche Auftragen eines Lakritz enthaltenden Gels über 2 Wochen scheint Rötungen, Schwellungen und Juckreiz zu verringern.
  • Nebenwirkungen bei Menschen nach Entfernung des Atemschlauchs. Das Saugen an einer Lakritzpastille oder das Gurgeln mit einer Lakritzflüssigkeit kurz vor dem Einsetzen eines Atemschlauchs scheint zu verhindern, dass Husten und Halsschmerzen auftreten, wenn der Schlauch entfernt wird.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

AUF DIE HAUT ANGEWENDET:

  • Bei Ekzemen (Neurodermitis): Gelprodukte mit 1% oder 2% Süßholzwurzelextrakt wurden 2 Wochen lang dreimal täglich angewendet.
  • Bei Nebenwirkungen bei Menschen nach dem Entfernen des Atemschlauchs: Eine Lutschtablette mit 97 mg Lakritz wurde vor der Anästhesie 30 Minuten lang gesaugt. Es wurde verwendet, mindestens 30 Minuten lang mit 0.5 ml einer Flüssigkeit zu gurgeln, die 5 g Süßholz enthält, beginnend XNUMX Minuten vor dem Einsetzen eines Atemschlauchs.

Häufig gestellte Fragen zu Süßholz

Was sind die Vorteile von Lakritz?

Süßholzwurzel kann starke antioxidative, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen haben. Frühe Forschungen deuten darauf hin, dass es unter anderem Infektionen der oberen Atemwege lindern, Geschwüre behandeln und die Verdauung unterstützen kann.
Es kann:

  • Hilfe Diabetes.
  • Reduzieren Sie die Symptome der Menopause.
  • Steigern Sie den Gewichtsverlust.
  • Helfen Sie bei der Behandlung von Hepatitis C.

Was sind die Nebenwirkungen von Lakritz?

Häufige Nebenwirkungen von Lakritz sind:

  • Keine Menstruationsperiode.
  • Herzinsuffizienz.
  • Vermindertes sexuelles Interesse (Libido)
  • Erektile Dysfunktion.
  • Überschüssige Flüssigkeit in der Lunge (Lungenödem)
  • Flüssigkeits- und Natriumretention.
  • Hoher Blutdruck (Hypertonie)

Warum ist Lakritz schlecht für dich?

Ja, besonders wenn Sie über 40 Jahre alt sind und in der Vergangenheit Herzkrankheiten, Bluthochdruck oder beides hatten. Der Verzehr von mehr als 57 g (2 Unzen) schwarzem Lakritz pro Tag über mindestens 2 Wochen kann zu potenziell schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen, wie z. B. einem Anstieg des Blutdrucks und einem unregelmäßigen Herzrhythmus (Arrhythmie).

Wie viel Lakritz ist sicher?

1994 zeigten Walker und Edwards, dass eine tägliche orale Einnahme von 1–10 mg Glycyrrhizin, die 1–5 g Lakritz entspricht, für die meisten gesunden Erwachsenen als sichere Dosis angesehen wurde [Walker und Edwards, 1994]. Zwei Studien an gesunden Freiwilligen wurden veröffentlicht.

Macht Lakritz Sie kacken?

Lakritz hat in der Kräutermedizin verschiedene Verwendungsmöglichkeiten, beispielsweise als mildes Abführmittel durch Erhöhung der Prostaglandine. Einige Leute berichten, dass schwarze Lakritz-Süßwaren dazu führen, dass ihr Stuhl grün wird, obwohl dies wahrscheinlich auf die blaue Lebensmittelfarbe zurückzuführen ist, die von vielen Herstellern verwendet wird.

Ist Lakritz schlecht für dein Herz?

Schwarzes Lakritz enthält die Süßstoffverbindung Glycyrrhizin, die nach Angaben der US-amerikanischen Food and Drug Administration den Kaliumspiegel im Körper senken kann. Dieser vorübergehende Kaliummangel kann zu abnormalen Herzrhythmen, hohem Blutdruck und sogar Herzinsuffizienz führen.

Wer sollte kein Lakritz essen?

Die FDA sagt, dass niemand, ob jung oder alt, große Mengen schwarzen Lakritzes gleichzeitig essen sollte, und rät jedem, der einen unregelmäßigen Herzrhythmus oder eine Muskelschwäche hat, sofort mit dem Essen der Süßigkeiten aufzuhören. Schwangere sollten auch vermeiden, schwarzes Lakritz zu essen, rät das Nationale Zentrum für komplementäre und integrative Gesundheit.

Hilft Lakritz beim Schlafen?

Untersuchungen an Mäusen, die 2012 in der Zeitschrift Bioorganic Medicine and Chemistry veröffentlicht wurden, ergaben jedoch, dass der Wirkstoff in Lakritz namens Gabrol, ein Flavonoid, dazu beitragen kann, an GABA-Rezeptoren im Gehirn zu binden, die entspannende Alphawellen stimulieren und zu den Mäusen in der Studie führen tiefer und länger schlafen.

Ist Panda Lakritz echtes Lakritz?

Panda aus allen natürlichen Zutaten Weiches Lakritz. Der wahre Geschmack von Süßholz, fettfrei, keine Konservierungsstoffe, keine künstlichen Farbstoffe, keine künstlichen Aromen. Hergestellt aus echtem Süßholzwurzelextrakt.

Ist Lakritz ein gesunder Snack?

Nachmittagssnack: Der überraschende gesundheitliche Nutzen von schwarzem Lakritz! Wenn ja, werden Sie diese Nachricht lieben: Deutsche Forscher haben herausgefunden, dass die sogenannten "Amorfrutine" in der Süßholzwurzel den Blutzucker senken und entzündungshemmende Eigenschaften haben können, die für Diabetiker großartig sein könnten.

Ist Süßholz schlecht für die Nieren?

Der Konsum von Lakritz (Lakritz) kann zu einem gefährlich hohen Blutdruck und einem gefährlich niedrigen Kaliumspiegel (Hypokaliämie) führen. Da Cortisol jedoch nicht Teil der Aldosteron / Kalium-Rückkopplungsschleife ist, ist die Fähigkeit von Cortisol, auf die Nieren zu wirken, eine schlechte Sache, die zu einem ungewöhnlich niedrigen Kaliumgehalt führen kann.

Warum ist schwarzes Lakritz so böse?

Wenn wir in ein Stück Lakritz beißen, schmecken wir Glycyrrhizin, einen natürlichen Süßstoff in der Süßholzwurzel, der für manche wie Saccharin den künstlichen Süßstoff schmecken kann, der in Sweet 'n' Low enthalten ist. Mit Lakritz verweilt diese kränklich süße, was dazu führt, dass einige vor Missfallen die Nase falten.

Haben schwarze Twizzler echtes Lakritz?

"Es ist nur künstliches Aroma. Daher enthält es kein Glycyrrhizin." Twizzlers Black Licorice Twists zum Beispiel erhält seinen Geschmack aus Lakritzextrakt, der aus der Süßholzwurzel gewonnen wird, sowie natürlichen und künstlichen Aromen, so Jeff Beckman, ein Sprecher von Hershey, der Twizzlers herstellt.

Wie viel ist zu viel Lakritz?

Ja, besonders wenn Sie über 40 Jahre alt sind und in der Vergangenheit Herzkrankheiten, Bluthochdruck oder beides hatten. Der Verzehr von mehr als 57 g (2 Unzen) schwarzem Lakritz pro Tag über mindestens 2 Wochen kann zu potenziell schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen, wie z. B. einem Anstieg des Blutdrucks und einem unregelmäßigen Herzrhythmus (Arrhythmie).

Ist Süßholz ein antivirales Mittel?

Süßholz enthält mehr als 20 Triterpenoide und fast 300 Flavonoide. Von diesen wurde berichtet, dass nur zwei Triterpene, GL und GA, antivirale Wirkungen haben. Sie können die Virusaktivitäten schwächen, indem sie die Expression und Replikation von Virusgenen hemmen, die Adhäsionskraft und den Stress verringern und die Bindung von HMGB1 an DNA verringern.

Ist Lakritz gut zum Abnehmen?

Wichtige Informationen: Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass der Verzehr von Lakritz das Körperfett ohne Nebenwirkungen reduzieren kann. Zwei vorgeschlagene Theorien besagen, dass der starke Geschmack von Lakritz den Appetit unterdrückt und dass sich Menschen beim Essen von Lakritz satt fühlen, sodass sie weniger Kalorien essen.

Hat schwarzes Lakritz gesundheitliche Vorteile?

Beruhigt deinen Magen

Süßholzwurzel wird verwendet, um Magen-Darm-Probleme zu lindern. Bei Lebensmittelvergiftungen, Magengeschwüren und Sodbrennen kann Süßholzwurzelextrakt die Reparatur der Magenschleimhaut beschleunigen und das Gleichgewicht wiederherstellen. Dies ist auf die entzündungshemmenden und immunstärkenden Eigenschaften von Glycyrrhizinsäure zurückzuführen.

Senkt Süßholz den Blutdruck?

Ja. Der Konsum von Lakritz (Lakritz) kann zu einem gefährlich hohen Blutdruck und einem gefährlich niedrigen Kaliumspiegel (Hypokaliämie) führen. Süßholz enthält Glycyrrhizinsäure, die eine wohlbekannte Kettenreaktion biochemischer Ereignisse im Körper auslöst, die zu hohem Blutdruck führt.

Können Sie Lakritz überdosieren?

Wie sich herausstellt, können Sie Süßigkeiten - genauer gesagt schwarzes Lakritz - wirklich überdosieren. Wenn Sie 40 Jahre oder älter sind und mindestens zwei Wochen lang 2 Unzen schwarzes Lakritz pro Tag essen, können Sie mit einem unregelmäßigen Herzrhythmus oder Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus gelangen.

Kann Süßholz Herzklopfen verursachen?

Der Inhaltsstoff wird aus Süßholzwurzel hergestellt, deren Verzehr die Nieren dazu veranlassen kann, zu viel Kalium freizusetzen, die Herzfunktion zu stören und manchmal Herzklopfen zu verursachen. Kurz vor Halloween 2011 warnte die Food and Drug Administration die Verbraucher, einen übermäßigen Konsum von schwarzem Lakritz zu vermeiden.

Ist Twizzlers Lakritz schlecht für dich?

Das Problem, sagen Experten, ist, dass die klassische Süßigkeit Glycyrrhizin enthält, eine Süßstoffverbindung, die aus der Süßholzwurzel gewonnen wird und dazu führen kann, dass der Kaliumspiegel im Körper sinkt. Alle Twizzlers Black Licorice-Produkte, die Lakritzextrakt enthalten, führen diesen Inhaltsstoff auf der Verpackung auf “, sagte Beckman.

Ist Süßholz gut für sauren Rückfluss?

DGL für sauren Rückfluss. Eine solche Option ist deglycyrrhiziniertes Süßholz (DGL). Die Leute glauben, dass die mehrmalige Anwendung dieses Tages die Symptome des sauren Rückflusses lindert. Saurer Reflux tritt auf, wenn der untere Schließmuskel der Speiseröhre (LES) nicht vollständig schließt.

Klinische Studien