Inosin

Überblick

Inosin ist eine Chemikalie, die in einem Labor hergestellt werden kann. Es wird als Medizin verwendet.

Menschen nehmen Inosin, um ihre sportlichen Leistungen zu verbessern. Es wird auch bei Multipler Sklerose (MS) und Parkinson angewendet.

Einstufung

Ist eine Form von:

Chemie

Hauptfunktionen:

Verbesserung der sportlichen Leistung

Auch bekannt als:

Hypoxanthin Ribosid, Hypoxanthosin, Inosina, 2,3-Diphosphoglycerat

Wie funktioniert es?

Wenn Menschen Inosin oral einnehmen, wird es im Körper in eine Chemikalie namens Harnsäure umgewandelt. Harnsäure wirkt wie ein Antioxidans und kann die Zellen im Gehirn schützen.

Verwendung

  • Verbesserung der sportlichen Leistung. Frühe Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Inosin Menschen nicht hilft, schneller zu laufen oder weiter zu fahren.
  • Multiple Sklerose (MS). Einige Untersuchungen zeigen, dass ein niedriger Harnsäurespiegel das Risiko für die Entwicklung von MS erhöht. Untersuchungen an Erwachsenen mit MS zeigen, dass die Einnahme von Inosin den Harnsäurespiegel im Blut erhöht. Es ist jedoch nicht klar, ob dies die Symptome von MS verbessert. Weitere Forschung in größeren Gruppen ist erforderlich, um zu verstehen, ob ein erhöhter Harnsäurespiegel zur Behandlung von MS beiträgt.

Empfohlene Dosierung

Die geeignete Dosis von Inosin hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für Inosin zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal.

Häufig gestellte Fragen zu Inosinzusätzen

Welche Lebensmittel enthalten Inosin?

Tier- und Fischfleisch enthalten hohe Mengen an Inosin und den damit verbundenen Purinen, und die Verringerung der Einnahme dieser Purine ist entscheidend für die Verbesserung des Serumharnsäurespiegels.

Wofür wird Inosin verwendet?

Inosin ist eine Chemikalie, die in einem Labor hergestellt werden kann. Es wird als Medizin verwendet. Menschen nehmen Inosin, um ihre sportlichen Leistungen zu verbessern. Es wird auch bei Multipler Sklerose (MS) und Parkinson angewendet.

Woran kann Inosin binden?

Reaktionen. Adenin wird in Adenosin oder Inosinmonophosphat (IMP) umgewandelt, von denen jedes wiederum in Inosin (I) umgewandelt wird, das sich mit Adenin (A), Cytosin (C) und Uracil (U) paart. Purinnukleosidphosphorylase wandelt Inosin und Hypoxanthin intrakonvertiert um.

Ist Inosin ein Purin oder Pyrimidin?

Ein Nukleosid besteht aus einer Purin- oder Pyrimidinbase, die an eine Pentose gebunden ist, entweder d-Ribose, um ein Ribonukleosid zu bilden, oder 2-Desoxy-d-Ribose, um ein Desoxyribonukleosid zu bilden. Drei Hauptpurinbasen und ihre entsprechenden Ribonukleoside sind Adenin / Adenosin, Guanin / Guanosin und Hypoxanthin / Inosin.

Warum ist Inosin für die tRNA-Funktion wichtig?

Nach Cricks Wobble-Hypothese (2) spielt Inosin an Position 34 vermutlich eine entscheidende Rolle bei der Proteinsynthese, indem es eine alternative Paarung mit U, C oder A an der dritten Position geeigneter Codons in der mRNA ermöglicht.

Klinische Studien