Hydroxymethylbutyrat (HMB)

Überblick

Hydroxymethylbutyrat (HMB) ist eine Chemikalie, die entsteht, wenn der Körper Leucin abbaut. Leucin ist eine Aminosäure, einer der Bausteine ​​des Proteins. Menschen verwenden HMB, um Medikamente herzustellen.

HMB wird am häufigsten zum Muskelaufbau oder zur Verhinderung von Muskelverlust verwendet.

Einstufung

Ist eine Form von:

Chemie

Hauptfunktionen:

Muskelaufbau, verhindert Muskelschwund

Auch bekannt als:

Calcium B-Hydroxy B-Methylbutyrat-Monohydrat, Calcium-HMB, Hidroximetilbutirato, HMB

Wie funktioniert es?

HMB könnte das Muskelwachstum fördern. Es scheint den zerstörerischen Muskelabbau bei Menschen mit AIDS zu reduzieren.

Verwendung

  • Unfreiwilliger Gewichtsverlust bei Menschen mit HIV / AIDS. Die orale Einnahme von HMB zusammen mit den Aminosäuren Arginin und Glutamin scheint das Körpergewicht und die Muskelmasse bei Menschen mit AIDS zu erhöhen, wenn sie 8 Wochen lang angewendet werden. Diese Kombination kann auch die Funktionsweise des Immunsystems bei diesen Menschen verbessern.
  • Altersbedingter Muskelverlust (Sarkopenie). Die meisten Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von HMB den mit dem Altern verbundenen Muskelverlust geringfügig verringern kann.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

MIT DEM MUND:

  • Zur unfreiwilligen Gewichtsabnahme bei Menschen mit HIV / AIDS: 3 g HMB in Kombination mit jeweils 14 g Arginin und Glutamin in zwei aufgeteilten Dosen täglich.
  • Bei altersbedingtem Muskelverlust (Sarkopenie): 220 ml einer bestimmten flüssigen Nahrungsergänzung (Ensure Plus Advance, Abbott) zweimal täglich.

Häufig gestellte Fragen zu Hydroxymethylbutyrat (HMB)

Wofür wird die HMB-Ergänzung verwendet?

Hydroxymethylbutyrat (HMB) ist eine Chemikalie, die entsteht, wenn der Körper Leucin abbaut. Leucin ist eine Aminosäure, einer der Bausteine ​​des Proteins. Menschen verwenden HMB, um Medikamente herzustellen. HMB wird am häufigsten zum Muskelaufbau oder zur Verhinderung von Muskelverlust verwendet.

Können Sie HMB mit Kreatin einnehmen?

Die einfache Antwort lautet ja. Durch Stapeln von HMB und Kreatin in Ihrem Regime können Sie die Anstrengungen beider Nahrungsergänzungsmittel kombinieren und die Trainingsergebnisse verbessern.

Ist HMB wirklich effektiv?

Obwohl HMB bei der Erhöhung des Trainingsvolumens oder der Trainingsintensität am effektivsten sein kann, hat die extrem hohe Gesamttrainingsbelastung möglicherweise die potenzielle Wirksamkeit von HMB zur Verringerung von Muskelschäden oder Proteinabbau abgeschwächt. "

Ist HMB verboten?

HMB-Ergänzungsmittel sind nicht nur legal, sondern stehen auch nicht auf der Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur. Dies bedeutet, dass Athleten sicher sind, HMB während des Trainings zu ergänzen, ohne das Risiko, einen Drogentest nicht zu bestehen, da es als „Nahrungsergänzungsmittel“ eingestuft wird.

Sollten Sie HMB jeden Tag einnehmen?

Die empfohlene Dosierung von HMB beträgt drei Gramm pro Tag für Personen mit durchschnittlicher Größe. In Bezug auf das HMB-Timing in der Nähe oder in der Nähe einer Trainingseinheit empfehlen wir, dass Sie eine Stunde vor dem Training eine Ihrer täglichen Portionen HMB einnehmen, um Muskelschäden zu reduzieren.

Baut HMB Muskeln auf?

Während HMB auf natürliche Weise von Ihrem Körper produziert wird, ermöglicht die Einnahme als Ergänzung höhere Spiegel und kann Ihren Muskeln zugute kommen. Mehrere Studien an zuvor nicht trainierten Erwachsenen haben gezeigt, dass die Einnahme von 3 bis 6 Gramm HMB pro Tag die Zunahme der Muskelmasse durch Krafttraining verbessern kann.

Erhöht HMB das Testosteron?

Die Daten zeigten keine signifikanten Unterschiede zwischen den Gruppen für eine Reihe von Markern für übungsinduzierte Muskelschäden. Die Kombination von CrM und HMB führte jedoch zu einem signifikant höheren Anstieg des Testosterons und zu Änderungen des Testosteron / Cortisol-Verhältnisses, die für Placebo oder nur für CrM oder HMB beobachtet wurden.

Lohnt sich HMB?

Es wirkt sich zwar direkt auf die Erholung nach dem Training und möglicherweise direkt auf das Muskelwachstum aus, aber Sie würden nicht erwarten, dass ein Aminosäuremetabolit steroidähnliche Wirkungen hat. Einige neuere Studien haben jedoch tatsächlich gezeigt, dass HMB beim Muskelaufbau besser wirkt als Steroide.

Ist HMB für den Langzeitgebrauch sicher?

Bei oraler Einnahme ist HMB für die meisten Menschen MÖGLICH SICHER, wenn es oral eingenommen wird. Dosen von 3 Gramm pro Tag oder weniger für bis zu einem Jahr scheinen sicher zu sein.

Ist HMB schlecht für die Nieren?

Diese Ergebnisse legen nahe, dass zusätzliches HMB bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion ausgeschieden wird. Unter Verwendung einer Intent-to-Treat-Analyse wurden keine signifikanten Auswirkungen von HMB auf Magermasse, Kraft, körperliche Funktion, Sturzrisiko oder Lebensqualität festgestellt.

Macht HMB Sie an Gewicht zunehmen?

Verständlicherweise machte es einige Wellen. Die Gruppe, die HMB einnahm, nahm über 7.4 Wochen 16.3 kg (12 lbs) Magermasse zu, während die Gruppe, die ein Placebo einnahm, 2.1 kg (4.6 lbs) zunahm. In der Zwischenzeit verringerte die Placebogruppe ihren Körperfettanteil um 2.1%, während die HMB-Gruppe ihren Körperfettanteil um 6.6% senkte.

Ist HMB ein Steroid?

Es gibt Spekulationen, dass HMB ein Steroid sein könnte, nicht wahr? Tatsächlich ist HMB ein Metabolit der Aminosäure Leucin. Es gibt jedoch Fragen im Zusammenhang mit der Idee, dass HMB wirksamer sein könnte als Steroide, obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt.

Hat HMB irgendwelche Nebenwirkungen?

[36] führten ein umfangreiches zweiteiliges Experiment durch, um die Auswirkungen der HMB-Supplementierung auf den Muskelstoffwechsel während des Krafttrainings zu testen. Die Ergebnisse zeigten keine nachteiligen Nebenwirkungen der HMB-Supplementierung.

Kann ich HMB und BCAA zusammen nehmen?

Einige Sportler entscheiden sich für Nahrungsergänzungsmittel, um ihr Training zu unterstützen und die gewünschten Ergebnisse zu maximieren. Einige Optionen umfassen BCAA- und HMB-Ergänzungen - sie können zusammen oder getrennt eingenommen werden. ... Leucin ist Teil des Trios, das neben Isoleucin und Valin BCAAs herstellt.

Wie oft sollte ich HMB einnehmen?

In Bezug auf das HMB-Timing in der Nähe oder in der Nähe einer Trainingseinheit empfehlen wir, dass Sie eine Stunde vor dem Training eine Ihrer täglichen Portionen HMB einnehmen, um Muskelschäden zu reduzieren. Wenn Sie HMB vor dem Training nicht einnehmen können, nehmen Sie unmittelbar nach dem Training oder der Trainingseinheit eine Dosis ein.

Wie lange sollten Sie HMB nehmen?

In Bezug auf das HMB-Timing in der Nähe oder in der Nähe einer Trainingseinheit empfehlen wir, dass Sie eine Stunde vor dem Training eine Ihrer täglichen Portionen HMB einnehmen, um Muskelschäden zu reduzieren. Wenn Sie HMB vor dem Training nicht einnehmen können, nehmen Sie unmittelbar nach dem Training oder der Trainingseinheit eine Dosis ein.

Können Sie HMB vor dem Schlafengehen einnehmen?

Dies hängt natürlich von der Zeit Ihres Trainings ab. Wenn Sie an einem Morgen als erstes trainieren möchten, können Sie Ihre HMB-Präparate direkt vor dem Training einnehmen. Abhängig von der Zeit Ihres Trainings kann HMB auch abends vor dem Schlafengehen oder unmittelbar nach dem Training eingenommen werden.

Muss HMB gefahren werden?

HMB verhindert den Proteinabbau in unseren Muskeln, der mit intensiver körperlicher Betätigung verbunden ist. Da die langfristige HMB-Supplementierung nicht gründlich untersucht wurde, schlägt er vor, zwischen acht Wochen drei Gramm HMB pro Tag (aufgeteilt in Ein-Gramm-Dosen) und vier Wochen Nada zu fahren.

Verhindert HMB den Muskelabbau?

Studien haben gezeigt, dass HMB die Entwicklung von Sarkopenie bei älteren Probanden verhindern kann und dass die optimale Wirkung von HMB auf Muskelwachstum und Muskelkraft auftritt, wenn es mit Bewegung kombiniert wird.

Wann sollte ich HMB und Kreatin einnehmen?

In Bezug auf das HMB-Timing in der Nähe oder in der Nähe einer Trainingseinheit empfehlen wir, dass Sie eine Stunde vor dem Training eine Ihrer täglichen Portionen HMB einnehmen, um Muskelschäden zu reduzieren. Wenn Sie HMB vor dem Training nicht einnehmen können, nehmen Sie unmittelbar nach dem Training oder der Trainingseinheit eine Dosis ein.

Welche Lebensmittel enthalten HMB?

Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Milch und Eier enthalten BCAAs (die Bausteine ​​des Proteins), die Ihren Körper mit dem Leucin versorgen, das er zur Herstellung von HMB benötigt. Hohe Leucinspiegel bedeuten, dass mehr HMB produziert werden kann. Wenn Leucin im Körper vorhanden ist, wird Beta-Hydroxy-Beta-Methylbutyrat (HMB) produziert.

Klinische Studien