Garcinia

Überblick

Garcinia ist ein kleiner bis mittelgroßer Baum, der in Indien und Südostasien wächst. Die Fruchtschale enthält die chemische Hydroxycitric Säure (HCA) und wird zur Herstellung von Medikamenten verwendet. Verwechseln Sie Garcinia nicht mit Garcinia Hanburyi (Gamboge-Harz).

Menschen verwenden Garcinia bei Erkrankungen wie Fettleibigkeit, sportlicher Leistung, Gelenkschmerzen und vielen anderen, aber es gibt keine guten wissenschaftlichen Beweise, die diese Anwendungen unterstützen. Es besteht auch die Sorge, dass die Verwendung von Garcinia die Leber schädigen könnte.

Einstufung

Ist eine Form von:

Baum heimisch in Indien und Südostasien

Hauptfunktionen:

Fettleibigkeit, sportliche Leistung

Auch bekannt als:

Brindal Berry, Brindle Berry, Cambogia binucao, Cambogia gemmi-guta

Wie funktioniert es?

Garcinia enthält die chemische Hydroxycitric Säure (HCA). Einige Laboruntersuchungen legen nahe, dass HCA die Fettspeicherung verhindern, den Appetit kontrollieren und die Belastbarkeit erhöhen kann. Ob diese Effekte jedoch beim Menschen auftreten, ist unklar.

Verwendung

  • Sportliche Leistung. Garcinia enthält eine Chemikalie namens Hydroxycitric Acid (HCA). Die Einnahme von HCA kann dazu führen, dass ungeschulte Frauen länger trainieren können. Aber es scheint Männern nicht in gleicher Weise zu nützen.
  • Fettleibigkeit. Es ist unklar, ob Garcinia beim Abnehmen hilft. Einige Untersuchungen zeigen, dass es einen kleinen Nutzen hat. Andere Untersuchungen zeigen, dass es nicht hilft.
  • Eine durch parasitäre Würmer verursachte Krankheit (Bilharziose).
  • Verstopfung.
  • Durchfall.
  • Gelenkschmerzen.
  • Andere Bedingungen.

Empfohlene Dosierung

Die geeignete Dosis von Garcinia hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für Garcinia zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal.

Garcinia Supplements Häufig gestellte Fragen

Was sind die Nebenwirkungen von Garcinia?

Häufige Nebenwirkungen von Garcinia sind:

  • Übelkeit.
  • Magenverstimmung.
  • Kopfschmerzen.
  • Trockener Mund.

Ist Garcinia gut zur Gewichtsreduktion?

Garcinia Cambogia, eine tropische Frucht, die auch als Malabar-Tamarinde bekannt ist, ist eine beliebte Ergänzung zur Gewichtsreduktion. Die Leute sagen, es blockiert die Fähigkeit Ihres Körpers, Fett zu produzieren, und es bremst Ihren Appetit. Ein Gewichtsverlust könnte auch dazu beitragen, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel in Schach zu halten.

Funktionieren die Garcinia-Pillen wirklich?

Unter dem Strich

Obwohl die Unternehmen, die diese Produkte vermarkten, einen schnellen Gewichtsverlust versprechen, zeigen Untersuchungen, dass Garcinia Cambogia und HCA bestenfalls einen minimalen Fettabbau fördern. Außerdem wurden diese Ergänzungsmittel mit gefährlichen Nebenwirkungen in Verbindung gebracht, einschließlich Lebertoxizität.

Wann sollte ich Garcinia einnehmen?

Die meisten Garcinia Cambogia-Präparate empfehlen die Einnahme einer 500-mg-Pille dreimal täglich vor einer Mahlzeit. Bis zu 2,800 mg pro Tag scheinen jedoch für die meisten gesunden Menschen sicher zu sein.

Lässt Garcinia Cambogia Sie Bauchfett verlieren?

Kann die Fettproduktion blockieren und Bauchfett reduzieren

Am wichtigsten ist, dass Garcinia Cambogia die Blutfette und die Produktion neuer Fettsäuren beeinflusst. Studien an Menschen und Tieren zeigen, dass es einen hohen Fettgehalt in Ihrem Blut senken und oxidativen Stress in Ihrem Körper reduzieren kann

Ist Garcinia für die Leber sicher?

Im Jahr 2009 gab die FDA eine Sicherheitswarnung heraus, nachdem sie mehr als 20 Berichte über schwere Reaktionen, einschließlich Leberschäden, bei Personen erhalten hatte, die das Supplement Hydroxycut einnahmen. Ulbricht sagte, es sei unklar, ob der Garcinia Cambogia-Extrakt den Leberschaden verursacht habe.

Wie viel Gewicht können Sie mit Garcinia verlieren?

Im Durchschnitt verursacht Garcinia Cambogia über einen Zeitraum von 2 bis 0.88 Wochen einen Gewichtsverlust von etwa 2 kg mehr als ein Placebo

Ist Garcinia FDA zugelassen?

[11] Die Food and Drug Administration (FDA) rät den Verbrauchern, Fruta Planta Life (Garcinia Cambogia Premium), ein Produkt zur Gewichtsreduktion, nicht zu kaufen oder zu verwenden. ... Die FDA-Laboranalyse bestätigte, dass Fruta Planta Life (Garcinia Cambogia Premium) Sibutramin enthält.

Wie viel Garcinia Cambogia sollte ich pro Tag zur Gewichtsreduktion einnehmen?

Die meisten Garcinia Cambogia-Präparate empfehlen die Einnahme einer 500-mg-Pille dreimal täglich vor einer Mahlzeit. Bis zu 2,800 mg pro Tag scheinen jedoch für die meisten gesunden Menschen sicher zu sein (23, 26).

Ist Garcinia sicher?

Und klinische Studien haben gezeigt, dass es sicher ist, Garcinia Cambogia-Extrakt oral einzunehmen - zumindest für 12 Wochen, die Dauer der Studien. Aber seien Sie vorsichtig. Garcinia Cambogia hat Nebenwirkungen - es kann den Blutzucker einer Person senken, so dass es mit Diabetes-Behandlungen interagieren kann.

Wie viele Garcinia-Pillen soll ich einnehmen?

Die meisten Garcinia Cambogia-Präparate empfehlen die Einnahme einer 500-mg-Pille dreimal täglich vor einer Mahlzeit. Bis zu 2,800 mg pro Tag scheinen jedoch für die meisten gesunden Menschen sicher zu sein.

Was macht Garcinia mit Ihrem Körper?

Garcinia Cambogia, eine tropische Frucht, die auch als Malabar-Tamarinde bekannt ist, ist eine beliebte Ergänzung zur Gewichtsreduktion. Die Leute sagen, es blockiert die Fähigkeit Ihres Körpers, Fett zu produzieren, und es bremst Ihren Appetit. Ein Gewichtsverlust könnte auch dazu beitragen, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel in Schach zu halten.

Welche Medikamente sollten Sie nicht mit Garcinia Cambogia einnehmen?

Garcinia Cambogia kann schlecht interagieren mit:

  • Asthma- und Allergiemedikamente.
  • Diabetes-Medikamente, einschließlich Pillen und Insulin.
  • Eisen gegen Anämie.
  • Schmerzmittel.
  • Rezepte für psychiatrische Erkrankungen.
  • Statine, Medikamente, die den Cholesterinspiegel senken.
  • Warfarin, ein Blutverdünner.

Funktioniert Garcinia und Apfelessig?

Da Garcinia Cambogia und Apfelessig den Gewichtsverlust auf unterschiedliche Weise fördern können, könnten sie theoretisch besser zusammenarbeiten als allein. Es gibt jedoch keine Studien zu den Auswirkungen einer gemeinsamen Einnahme.

Macht Garcinia Cambogia Sie fett?

Garcinia Cambogia enthält eine Verbindung namens Hydroxycitric Acid (HCA), die ein Enzym hemmen kann, das Ihrem Körper hilft, Fett zu speichern. Theoretisch würde das Fett stattdessen als Kalorien verbrannt. 12. Angeblich kann Garcinia Cambogia den Spiegel des Neurotransmitters Serotonin erhöhen, einem Wohlfühlbotenstoff in Ihrem Körper.

Was kann ich mit Garcinia Cambogia einnehmen, um Gewicht zu verlieren?

Begrenzte Forschungsergebnisse legen nahe, dass Garcinia Cambogia und Apfelessig einen leichten Gewichtsverlust fördern können. Obwohl einige sagen, dass beide zusammen ihre Gewichtsverlusteffekte verstärken, sind Studien zur Unterstützung dieser Behauptungen nicht verfügbar. Darüber hinaus können beide Ergänzungen in hohen Dosen Nebenwirkungen verursachen.

Wie verwenden Sie trockenes Garcinia Cambogia zur Gewichtsreduktion?

Dann können Sie etwas Wasser in eine Edelstahl- oder Tonpfanne geben und das eingeweichte Kudam Puli darauf übertragen. Kochen Sie dies für einige Zeit, bis das Wasser zum Kochen kommt. Lassen Sie es abkühlen und filtern Sie das Getränk in ein Glas. Wenn Sie dieses Getränk 30 Minuten vor jeder Mahlzeit zu sich nehmen, können Sie schneller abnehmen.

Können Sie Garcinia Cambogia ohne Nahrung einnehmen?

Kapseln sollten 30 Minuten bis eine Stunde vor einer Mahlzeit auf leeren Magen eingenommen werden. 21. Laut ConsumerLab.com enthalten viele Garcinia Cambogia-Präparate nicht die auf dem Etikett angegebene Menge an Garcinia Cambogia. Wenn Sie die Kapseln einnehmen, kaufen Sie eine seriöse Marke und stellen Sie sicher, dass sie mindestens 50 Prozent HCA enthalten.

Klinische Studien