Fenchel

Überblick

Fenchel ist ein mehrjähriges, angenehm riechendes Kraut mit gelben Blüten. Es stammt aus dem Mittelmeerraum und ist heute auf der ganzen Welt verbreitet. Getrocknete Fenchelsamen werden beim Kochen häufig als Gewürz mit Anisgeschmack verwendet. Aber verwechseln Sie Fenchel nicht mit Anis. Obwohl sie ähnlich aussehen und schmecken, sind sie nicht gleich. Fenchels getrocknete reife Samen und Öl werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet.

Fenchel wird oral bei verschiedenen Verdauungsproblemen angewendet, darunter Sodbrennen, Darmgas, Blähungen, Appetitlosigkeit und Koliken bei Säuglingen. Es wird auch auf der Haut bei übermäßigem Haarwuchs bei Frauen, vaginalen Symptomen nach den Wechseljahren und zur Vorbeugung von Sonnenbrand angewendet. Es gibt jedoch nur begrenzte wissenschaftliche Beweise, um die meisten dieser Anwendungen zu unterstützen.

In Lebensmitteln und Getränken werden Fenchelöl und Fenchelsamen als Aromastoffe verwendet.

Bei anderen Herstellungsverfahren wird Fenchelöl als Aromastoff in bestimmten Abführmitteln und als Duftbestandteil in Seifen und Kosmetika verwendet.

Einstufung

Ist eine Form von:

Kraut

Hauptfunktionen:

Sodbrennen, Darmgas, Blähungen

Auch bekannt als:

Adas, Almindelig Fennikel, Anethum Foeniculum, Anethum piperitum, Arapsaci

Wie funktioniert es?

Fenchel kann den Dickdarm entspannen und die Sekretion der Atemwege verringern. Fenchel scheint auch einen Inhaltsstoff zu enthalten, der im Körper wie Östrogen wirken kann.

Verwendung

Koliken bei gestillten Säuglingen. Die Gabe von Fenchelsamenöl kann Koliken bei Säuglingen im Alter von 2 bis 12 Wochen lindern. Auch gestillte Säuglinge mit Koliken, denen ein bestimmtes Produkt mit mehreren Inhaltsstoffen verabreicht wird, das Fenchel, Zitronenmelisse und deutsche Kamille enthält, scheinen kürzer zu weinen als andere Säuglinge mit Koliken. Darüber hinaus kann die Gabe eines bestimmten Tees, der Fenchel, Kamille, Eisenkraut, Süßholz und Balsamminze enthält, die Schwere der Koliken bei Säuglingen verringern.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

KINDER

MIT DEM MUND:

  • Bei Koliken bei gestillten Säuglingen: Eine Woche lang wurde täglich eine 0.1% ige Fenchelsamenölemulsion verabreicht.

Häufig gestellte Fragen zu Fenchelzusätzen

Wofür sind Fenchelkapseln gut?

Fenchel ist ein pflanzliches Präparat, das zur Behandlung von Säuglingen und stillenden Kindern mit Koliken und dyspeptischen Erkrankungen, als Verdauungshilfe zur Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege, Husten und Halsschmerzen verwendet werden kann. Es reduziert die mit Menstruationsbeschwerden verbundenen Schmerzen und kann die Milchmenge erhöhen Sekretion, fördern die Menstruation.

Macht dich Fenchel schläfrig?

Es kann dir beim Schlafen helfen

Da Fenchel Ihre Muskeln - einschließlich Ihrer Verdauungsmuskeln - entspannen kann, fühlen Sie sich nach dem Trinken möglicherweise bettfertiger. Alte Heilmittel forderten die Verwendung von Fenchel zur Behandlung von Schlaflosigkeit.

Erhöhen Fenchelsamen das Östrogen?

Obwohl Fenchel und seine Samen wahrscheinlich in Maßen sicher sind, gibt es einige Sicherheitsbedenken hinsichtlich konzentrierterer Fenchelquellen wie Extrakten und Nahrungsergänzungsmitteln. Zum Beispiel hat Fenchel starke östrogene Eigenschaften, was bedeutet, dass er ähnlich wie das Hormon Östrogen wirkt.

Erhöht Fenchel das Testosteron?

Da Sertoli-Zellen für die Umwandlung von Testosteron in Östradiol verantwortlich sind, kann Fenchel stimulierende Wirkungen auf diese Zellen ausüben und eine Abnahme des Bluttestosterons und einen Anstieg der Östradiolspiegel verursachen.

Erhöht der Fenchel die Brustgröße?

Fenchelsamen enthalten einen hohen Anteil an Flavonoiden, die zur Erhöhung des Östrogens im Körper beitragen. Es hilft, neue Zellen und Gewebe in der Brust zu bilden, die helfen, die Größe zu erhöhen.

Ist Fenchel entzündungshemmend?

Die starken Antioxidantien im Fenchel wie Vitamin C und Quercetin können Entzündungen und Entzündungsmarker reduzieren. Kann der psychischen Gesundheit zugute kommen. Tierstudien haben gezeigt, dass Fenchelextrakt altersbedingte Gedächtnisdefizite verringern kann. Kann Wechseljahrsbeschwerden lindern.

Bringt dich Fencheltee zum Kacken?

Fenchelsamen sind wirksame Hausmittel gegen Verstopfung. Sie behandeln auch Verdauungsstörungen, Reizdarmsyndrom und Blähungen. Um dieses Mittel herzustellen: Nehmen Sie eine Tasse Fenchelsamen und rösten Sie sie.

Was ist der beste Weg, um Fenchel zu essen?

Um den Geschmack der Zwiebel zu mildern, versuchen Sie, sie zu schmoren, zu braten, zu braten oder zu grillen. Fenchelstiele können in Suppen und Eintöpfen den Platz von Sellerie einnehmen und als "Bett" für Brathähnchen und Fleisch verwendet werden. Verwenden Sie Fenchelwedel als Beilage oder hacken Sie sie und verwenden Sie sie wie andere Kräuter wie Dill oder Petersilie.

Was sind die Nebenwirkungen von Fenchel?

Nebenwirkungen von Fenchel sind:

  • Schwierigkeiten beim Atmen.
  • Engegefühl in Brust / Rachen.
  • Schmerzen in der Brust.
  • juckende oder geschwollene Haut.

Ist Fenchel gut für Hormone?

Wechseljahrsbeschwerden reduziert

Fenchelextrakte haben Östrogeneigenschaften, die das weibliche Fortpflanzungssystem ausgleichen. Es wurde gezeigt, dass das durch die Wechseljahre verursachte hormonelle Ungleichgewicht durch den Verzehr von Fenchelsamenextrakt verringert wird.

Ist Fenchel ein Abführmittel?

Es kann Verstopfung lindern

Fenchel-Tee entspannt Ihre Verdauungsmuskeln. Dies könnte genau das sein, was Sie brauchen, wenn Sie mit regelmäßigem Stuhlgang zu kämpfen haben. Trinken Sie etwas Fenchel-Tee, um Ihren Körper zu reinigen und Giftstoffe durch Ihr System zu transportieren.

Was passiert, wenn wir täglich Fenchelsamen essen?

Für jede weiteren 7 Gramm Ballaststoffe, die pro Tag verbraucht werden, verringerte sich das Risiko für Herzerkrankungen um 9%. Fenchel und seine Samen enthalten auch Nährstoffe wie Magnesium, Kalium und Kalzium, die eine wichtige Rolle für die Gesundheit Ihres Herzens spielen.

Was passiert, wenn wir zu viel Fenchelsamen essen?

Sie können Nebenwirkungen verursachen, wenn Sie zu viel verwenden. Eine Forschungsstudie an Tieren im Jahr 2015 ergab, dass hohe Mengen an Fenchelsamenölen weibliche Hormone bei Mäusen erhöhten. Es ist nicht bekannt, ob Fenchelsamen die gleiche Wirkung auf Menschen haben oder wie viel Sie essen müssten. Es ist auch möglich, allergisch gegen Fenchelsamen zu sein.

Kann das Essen von Fenchelsamen schädlich sein?

Fenchel ist wahrscheinlich sicher, wenn er oral in den Mengen eingenommen wird, die üblicherweise in Lebensmitteln enthalten sind. Einige Menschen können allergische Hautreaktionen auf Fenchel haben.

Wie benutzt man Fenchel zur Brustvergrößerung?

Massieren Sie es sanft für ca. 5-10 Minuten um Ihre Brust. Sie können dies jeden Abend vor dem Schlafengehen verfolgen. Fenchelsamen - Die Flavonoide im Fenchel haben die Fähigkeit, die Östrogenmenge im Körper zu erhöhen. 1 EL Fenchelsamen zu 1 Glas Wasser geben und zum Kochen bringen.

Wofür wird Fenchel medizinisch verwendet?

Fenchel ist ein mehrjähriges, angenehm riechendes Kraut mit gelben Blüten. Fenchels getrocknete reife Samen und Öl werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet. Fenchel wird oral bei verschiedenen Verdauungsproblemen angewendet, darunter Sodbrennen, Darmgas, Blähungen, Appetitlosigkeit und Koliken bei Säuglingen.

Ist es sicher, rohen Fenchel zu essen?

Die Fenchelknolle kann roh oder gekocht gegessen werden - beide haben ihre Vorteile! Im rohen Zustand ist der Fenchel knusprig und süß. Einmal gekocht, wird es seidig weich. Roh oder gekocht hat Fenchel einen schwachen Geschmack nach Lakritz oder Anis.

Wie viel Fenchel solltest du essen?

Fenchelsamen sind in Kapselform erhältlich. Laut einem Hersteller beträgt die empfohlene Dosis 3 Kapseln (480 Milligramm) pro Tag.

Ist es sicher, jeden Tag Fenchel-Tee zu trinken?

Denken Sie daran, dass das Gebräu umso stärker schmeckt, je länger Sie den Tee einweichen. Es gibt kein empfohlenes Tageslimit für die Sicherheit von Fencheltee. Da Fenchel-Tee die Verdauung beeinflusst, beginnen Sie mit jeweils einer Tasse und sehen Sie, wie Ihr Körper auf das Trinken reagiert.

Welchen Teil des Fenchels isst du?

Technisch gesehen sind alle Teile der Pflanze essbar, aber die meisten Menschen finden die Stiele zu zäh und faserig, um sie zu essen. Die Blätter können gehackt und zum Würzen von Salaten, Dressings, Marinaden und Saucen verwendet werden. Sie haben tendenziell einen etwas zitrischeren Geschmack als die Basis. Die Basis (oder Zwiebel) ist köstlich roh oder gekocht.

Ist Fenchel besser roh oder gekocht?

Die Fenchelknolle kann roh oder gekocht gegessen werden - beide haben ihre Vorteile! Im rohen Zustand ist der Fenchel knusprig und süß. Einmal gekocht, wird es seidig weich. Roh oder gekocht hat Fenchel einen schwachen Geschmack nach Lakritz oder Anis.

Ist Fenchel gut für sauren Rückfluss?

Fenchel. Es hat einen milden Lakritzgeschmack und ist säurearm, was helfen kann, die Magenverstimmung zu lindern, die sowohl Ursache als auch Symptom von GERD sein kann.

Verursacht Fenchelsamen Gewichtsverlust?

Der Konsum von Saunf kann dazu beitragen, die Fettspeicherung zu reduzieren, indem die Aufnahme von Vitaminen und Mineralien im Körper verbessert wird. Saunf hat harntreibende Eigenschaften; Daher kann das Trinken von Fenchel-Tee dazu beitragen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, was wiederum zum Gewichtsverlust beitragen kann. Fenchelsamen sind dafür verantwortlich, den Stoffwechsel anzukurbeln.

Ist Fenchel gut für Diabetes?

Fenchelsamen haben diabetische Eigenschaften gelindert, was bei der Bekämpfung von Diabetes hilft. Aufgrund seiner hohen Nährstoffquelle wie Vitamin C und Kalium hilft es bei der Senkung des Blutzuckerspiegels und bei der Erhöhung der Insulinreaktivität, was zu einem Ausgleich des Zuckers führt.

Verdünnt Fenchel dein Blut?

Blutungsstörungen: Fenchel kann die Blutgerinnung verlangsamen. Die Einnahme von Fenchel kann das Risiko von Blutungen oder Blutergüssen bei Menschen mit Blutungsstörungen erhöhen. Verwenden Sie keinen Fenchel, wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die durch Östrogeneinwirkung verschlimmert werden könnte.

Ist Fenchel gut für die Nieren?

Verbrauchen Sie kaliumreiche Lebensmittel wie Fenchel in Maßen, wenn Sie Betablocker einnehmen. Ein hoher Kaliumspiegel im Körper kann ein ernstes Risiko für Menschen mit Nierenschäden oder Nieren darstellen, die nicht voll funktionsfähig sind. Das Essen einer Reihe von frischen Lebensmitteln ist der Schlüssel zu einer guten Gesundheit.

Klinische Studien