Dimethylglycin (DMG)

Überblick

Dimethylglycin ist eine Aminosäure, ein Baustein für Protein. Es kommt im Körper in sehr geringen Mengen und jeweils nur für Sekunden vor.

Dimethylglycin wird bei Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Epilepsie, chronischem Müdigkeitssyndrom (CFS), Allergien, Atemwegserkrankungen, Schmerzen und Schwellungen (Entzündungen), Krebs, Alkoholismus und Drogenabhängigkeit angewendet. Es wird auch verwendet, um Sprache und Verhalten bei Autismus, Nervensystemfunktion, Leberfunktion, Sauerstoffverbrauch des Körpers und sportlicher Leistung zu verbessern. Einige Menschen verwenden es, um Stress und die Auswirkungen des Alterns zu reduzieren und die Abwehrkräfte des Immunsystems gegen Infektionen zu stärken. Dimethylglycin wird auch verwendet, um Blutcholesterin und Triglyceride zu senken und um Blutdruck und Blutzucker in den normalen Bereich zu bringen.

Einstufung

Ist eine Form von:

Aminosäuren

Hauptfunktionen:

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Auch bekannt als:

Acid Diméthylaminoacétique, Dimethylglycin, Diméthylglycin, Dimethylglycin HCl

Wie funktioniert es?

Dimethylglycin kann dazu beitragen, die Funktionsweise des körpereigenen Immunsystems zu verbessern.

Verwendung

  • Sportliche Leistung. Frühe klinische Untersuchungen zeigen, dass die tägliche Einnahme von Dimethylglycin über 3 Wochen die Leistung von Sportlern nicht verbessert.
  • Autismus. Frühe klinische Untersuchungen zeigen, dass die tägliche Einnahme niedriger Dosen von Dimethylglycin über einen Monat die Symptome von Autismus nicht verbessert.
  • Epilepsie. Frühe klinische Untersuchungen zeigen, dass die tägliche Einnahme von Dimethylglycin über 4 Wochen die generalisierten oder akinetischen / myoklonischen Anfälle bei Patienten mit Epilepsie nicht verbessert.
  • Alkoholismus.
  • Allergien.
  • Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS).
  • Atemprobleme.
  • Krebs.
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS).
  • Drogenabhängigkeit.
  • Bluthochdruck.
  • Hoher Cholesterinspiegel.
  • Verbesserung des Immunsystems des Körpers.
  • Stress.
  • Andere Bedingungen.

Empfohlene Dosierung

Die geeignete Dosis von Dimethylglycin hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für Dimethylglycin zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal.

Häufig gestellte Fragen zu Dimethylglycin (DMG)

Was macht DMG Supplement?

DMG unterstützt die körpereigene Produktion von Kreatin und Phosphokreatin, die die Energie im Gehirn anregen und die geistige Müdigkeit eindämmen. Da das Präparat die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann, hilft es, die Gehirnfunktion zu maximieren, die Gehirnschärfe zu stärken und den mentalen Fokus zu verbessern. Studien zeigen auch Vorteile für Menschen mit Autismus.

Wofür wird Dimethylglycin angewendet?

Dimethylglycin (DMG) ist eine Aminosäure, die natürlicherweise in pflanzlichen und tierischen Zellen sowie in vielen Lebensmitteln wie Bohnen, Getreidekörnern und Leber vorkommt. Es wird verwendet, um die Energie zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und Anfälle und Autismus zu behandeln. Es gibt einige positive Berichte über die Wirksamkeit von DMG auf das Immunsystem.

Hilft DMG bei Autismus?

Das Autism Research Institute (2008) behauptet: „Viele Eltern haben berichtet, dass sich das Verhalten des Kindes innerhalb weniger Tage nach Beginn der DMG merklich verbessert hat, ein besserer Augenkontakt festgestellt wurde, die Frustrationstoleranz zunahm, die Sprache des Kindes sich verbesserte oder mehr Interesse und Fähigkeiten beim Sprechen wurde beobachtet. "

Was ist der Unterschied zwischen DMG und TMG?

Trimethylglycin (TMG) ist identisch mit DMG (B15), außer dass es drei Methylgruppen anstelle von zwei enthält. Dies geschieht unter anderem dadurch, dass 5-Methyltetrahydrofolat, das wir aus Folsäure herstellen, seine Methylgruppe an das Homocystein abgibt und es dadurch in die essentielle Aminosäure Methionin umwandelt.

Was ist Hund DMG?

VetriSGience® Laboratories 'Vetri DMG ™ ist eine Formel zur Unterstützung der Gesundheit und Funktion des Immunsystems bei Hunden, Katzen und Vögeln. DMG ist ein Adaptogen, das dem Körper hilft, mit verschiedenen Formen von Stress umzugehen. Es unterstützt die Leistung, indem es die Durchblutung und die effiziente Sauerstoffverwertung verbessert.

Was ist DMG für Katzen?

VetriSGience® Laboratories 'Vetri DMG ™ ist eine Formel zur Unterstützung der Gesundheit und Funktion des Immunsystems bei Hunden, Katzen und Vögeln. DMG ist ein Adaptogen, das dem Körper hilft, mit verschiedenen Formen von Stress umzugehen. Es unterstützt die Leistung, indem es die Durchblutung und die effiziente Sauerstoffverwertung verbessert. ... Hunde und Katzen: Bis zu 20 ml täglich.

Was ist DMG für Pferde?

A: Das Akronym „DMG“ steht für Dimethylglycin, ein Derivat der Aminosäure Glycin und einer ergogenen Verbindung, was bedeutet, dass es zur Verbesserung der Leistung, Erholung oder Ausdauer verwendet wird.

Wie viel DMG brauchen Sie für Autismus?

Eine 4-wöchige, doppelblinde, randomisierte, kontrollierte Studie untersuchte die Wirksamkeit von DMG bei 37 Kindern im Alter von 3 bis 11 Jahren mit Autismus oder tiefgreifender Entwicklungsstörung. Die DMG-Dosis lag zwischen 56 mg / Tag und 125 mg / Tag, bezogen auf das Gewicht.

Wie kann ich meinen Homocysteinspiegel mit der Diät senken?

Wenn Sie mehr Obst und Gemüse essen, können Sie Ihren Homocysteinspiegel senken. Grünes Blattgemüse wie Spinat ist eine gute Quelle für Folsäure. Andere gute Quellen für Folsäure sind: Viele Frühstückszerealien.

Klinische Studien