Konjugierte Linolsäure (CLA)

Überblick

Konjugierte Linolsäure bezieht sich auf eine Art von Fett. Milchprodukte und Rindfleisch sind die Hauptquellen für konjugierte Linolsäure in der Ernährung. Eine durchschnittliche Diät liefert täglich 15-174 mg konjugierte Linolsäure.

Konjugierte Linolsäure wird üblicherweise zur Gewichtsreduktion oral eingenommen. Es wird auch oft für Bodybuilding und Fitness verwendet, aber es gibt nur begrenzte wissenschaftliche Beweise, um diese Anwendungen zu unterstützen.

Einstufung

Ist eine Form von:

Fett

Hauptfunktionen:

Gewichtsverlust

Auch bekannt als:

Acide Linoléique Conjugué, Acide Linoléique Conjugué Cis-9

Wie funktioniert es?

Konjugierte Linolsäure kann helfen, Körperfettablagerungen zu reduzieren und die Immunfunktion zu verbessern.

Verwendung

  • Bluthochdruck. Die Einnahme von konjugierter Linolsäure zusammen mit dem Blutdruckmedikament Ramipril scheint den Blutdruck bei Menschen mit unkontrolliertem Bluthochdruck stärker zu senken als Ramipril allein.
  • Fettleibigkeit. Die tägliche Einnahme von konjugierter Linolsäure durch den Mund kann bei Erwachsenen zur Verringerung des Körperfetts beitragen. Auch konjugierte Linolsäure kann das Hungergefühl verringern, aber es ist nicht klar, ob dies zu einer verringerten Nahrungsaufnahme führt. Konjugierte Linolsäure scheint bei den meisten Menschen das Körpergewicht oder den Body Mass Index (BMI) nicht zu senken. Auch die Einnahme von konjugierter Linolsäure scheint eine Gewichtszunahme bei zuvor übergewichtigen Menschen, die etwas an Gewicht verloren haben, nicht zu verhindern. Das Hinzufügen von konjugierter Linolsäure zu fetthaltigen Lebensmitteln scheint den Gewichtsverlust nicht zu fördern. Die Zugabe von konjugierter Linolsäure zur Milch kann jedoch dazu beitragen, das Körperfett bei adipösen Erwachsenen zu verringern. Bei Kindern scheint die tägliche Einnahme von 3 Gramm konjugierter Linolsäure zur Reduzierung des Körperfetts beizutragen. Während konjugierte Linolsäure zur Reduzierung des Körpergewichts beitragen kann, zeigen einige Untersuchungen, dass die Einnahme einer bestimmten Form von konjugierter Linolsäure (das trans-10-, cis-12-Isomer) die Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen erhöhen kann. Es ist nicht klar, ob Nahrungsergänzungsmittel, die verschiedene Formen von konjugierter Linolsäure enthalten, das gleiche Risiko haben.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

ERWACHSENE

MIT DEM MUND

  • Bei Übergewicht: Eine Dosis von 1.8 bis 7 Gramm pro Tag wurde verwendet. Dosen von mehr als 3.4 Gramm pro Tag scheinen jedoch keinen zusätzlichen Nutzen zu bieten.
  • Für Bluthochdruck: Konjugierte Linolsäure 4.5 Gramm pro Tag zusammen mit Ramipril (Altace) 37.5 mg / Tag wurde 8 Wochen lang verwendet.

KINDER

MIT DEM MUND

  • Bei Übergewicht: Bei übergewichtigen Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren wurde 6 Monate lang eine Dosis von 10 Gramm pro Tag angewendet.

Häufig gestellte Fragen zu konjugierter Linolsäure (CLA)

Ist CLA gut zur Gewichtsreduktion?

Untersuchungen am Menschen zeigen, dass CLA nur einen geringen Gewichtsverlustvorteil hat. Eine Überprüfung dieser Studien bewertete die langfristige Wirksamkeit beim Fettabbau bei übergewichtigen und fettleibigen Teilnehmern. Es kam zu dem Schluss, dass die Einnahme von 2.4 bis 6 Gramm pro Tag über einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten das Körperfett im Vergleich zu Placebo (2.93) um 1.33 kg reduzierte.

Was bewirkt konjugierte Linolsäure für den Körper?

CLA ist eine natürlich vorkommende Fettsäure, die in Fleisch und Milchprodukten enthalten ist. Es ist auch ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel, das angeblich Menschen dabei hilft, Fett zu verlieren, Gewicht zu verlieren, Muskelmasse zu erhalten und Typ-2-Diabetes zu kontrollieren - die Art von Diabetes, die häufig mit Fettleibigkeit verbunden ist.

Funktioniert CLA-konjugierte Linolsäure?

In einer Überprüfung von 18 kontrollierten Studien wurde festgestellt, dass CLA einen geringen Fettabbau verursacht (29). Die Auswirkungen sind in den ersten sechs Monaten am ausgeprägtesten. Danach beträgt der Fettabbau bis zu zwei Jahre lang ein Plateau. Laut diesem Artikel kann CLA etwa sechs Monate lang einen durchschnittlichen Fettverlust von 0.2 kg pro Woche verursachen.

Ist CLA schädlich?

CLA-Präparate können Magenverstimmung, Übelkeit, Durchfall und Müdigkeit verursachen. Risiken. CLA-Präparate können bei Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom die Insulinresistenz oder die Zuckeraufnahme Ihres Körpers verschlechtern. Einige Untersuchungen haben auch eine Zunahme der Entzündung durch die Verwendung von CLA-Ergänzungsmitteln dokumentiert.

Wie viel Gewicht können Sie mit CLA verlieren?

Dosierung und Sicherheit

In den meisten Studien zu CLA wurden Dosen von 3.2 bis 6.4 Gramm pro Tag verwendet. Eine Überprüfung ergab, dass zur Gewichtsreduktion mindestens 3 Gramm täglich erforderlich sind (40). Dosen von bis zu 6 Gramm pro Tag gelten als sicher, ohne dass schwerwiegende Nebenwirkungen bei Menschen gemeldet werden (41, 42).

Wird CLA Bauchfett los?

CLA ist eine natürlich vorkommende Fettsäure, die in Fleisch und Milchprodukten enthalten ist. Es ist auch ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel, das angeblich Menschen dabei hilft, Fett zu verlieren, Gewicht zu verlieren, Muskelmasse zu erhalten und Typ-2-Diabetes zu kontrollieren - die Art von Diabetes, die häufig mit Fettleibigkeit verbunden ist.

Ist CLA schlecht für Ihre Nieren?

Konjugierte Linolsäure (CLA) wird häufig als Ergänzung konsumiert. Es verursacht Hepatomegalie bei Tieren, aber die toxikologischen Daten beim Menschen sind begrenzt. ... Eine tägliche Einnahme von 19.3 g CLA über 3 Wochen hat bei gesunden Probanden keine klinisch relevanten Auswirkungen auf die Marker der Leber- und Nierenfunktion.

Funktioniert CLA ohne Bewegung?

CLA "reduziert die Fettmasse ohne Bewegung" Die CLA-Gruppe verlor nicht nur Gewicht, sondern auch eine signifikante Menge an Fett in den Beinen und im Mittelteil. Laut Sandra Einerhand, Direktorin für Ernährung in Europa bei Lipid Nutrition und Moderatorin bei DDW 2006, belegt diese Studie, dass Clarinol CLA den Körper formt.

Wie lange dauert es, bis CLA funktioniert?

Dosierung. Es gibt keine festgelegten Richtlinien, aber frühere Studien zeigen Effekte ab mindestens 3 ga Tag. Studien zum Fettabbau zwischen 3.4 g und 6.8 ​​g pro Tag. Laut ODS scheint CLA sicher zu sein, wenn Menschen ein Jahr lang bis zu 6 g pro Tag einnehmen.

Kann CLA Sie an Gewicht zunehmen lassen?

CLA kann das Körperfett verringern. Es kann Menschen helfen, sich nach dem Essen voller zu fühlen. Es scheint jedoch nicht das Gewicht oder den BMI einer Person zu senken. Für den Moment, wenn Sie Gewicht verlieren möchten, gibt es nicht genügend Beweise dafür, dass die Einnahme von CLA hilfreich ist

Erhöht CLA das Testosteron?

Die CLA erhöhte die Testosteronsekretion erst nach 48 Stunden. Die CLA-Supplementierung induzierte in vitro nach 48 Stunden einen Anstieg der Testosteronspiegel in Leydig-Zellen, jedoch nicht in vivo vor und nach einem Widerstandstraining.

Ist CLA gut für dein Herz?

Cardiovascular Disease

Ergebnisse aus einer Reihe von Tierstudien zeigen, dass CLA anti-atherosklerotische Eigenschaften hat. Es wurde gefunden, dass CLA die Blutfettprofile verbessert, indem es den Gesamtcholesterin-, Triacylglycerid- und LDL-Cholesterinspiegel senkt und den HDL-Cholesterinspiegel verbessert.

Wird CLA Sie wach halten?

CLA-Präparate können Magenverstimmung, Übelkeit, Durchfall und Müdigkeit verursachen. Risiken. CLA-Präparate können bei Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom die Insulinresistenz oder die Zuckeraufnahme Ihres Körpers verschlechtern.

Kann CLA Ihren Blutdruck erhöhen?

Diese Metaanalyse randomisierter, doppelblinder, placebokontrollierter Studien ergab jedoch, dass eine zusätzliche CLA die Regulierung des menschlichen Blutdrucks nicht beeinflusst. In zwei Studien am Menschen wurden BP-senkende Wirkungen von CLA berichtet. Herrera entdeckte, dass CLA in Kombination mit Kalzium die schwangerschaftsbedingte Hypertonie reduzieren kann [11].

Hat CLA Koffein?

Unsere CLA-Kapsel der nächsten Generation enthält Koffeinperlen, die langsam Koffein freisetzen, um nachhaltige Vorteile zu erzielen.

Kann ich CLA und L Carnitin zusammen einnehmen?

Die Gewichtsverlustformel ist ein nicht stimulierendes Pulver, das den ganzen Tag über eingenommen oder mit einem leistungsstarken Fatburner kombiniert werden kann, um seine Wirkung zu verbessern und die Fettverbrennung zu beschleunigen. Die Vorteile enden hier nicht. Cla + Carnitin kann auch dazu beitragen, die sportliche Leistung zu steigern.

Wie viel CLA ist sicher?

In den meisten Studien zu CLA wurden Dosen von 3.2 bis 6.4 Gramm pro Tag verwendet. Eine Überprüfung ergab, dass zur Gewichtsreduktion mindestens 3 Gramm täglich erforderlich sind (40). Dosen von bis zu 6 Gramm pro Tag gelten als sicher, ohne dass schwerwiegende Nebenwirkungen bei Menschen gemeldet werden (41, 42).

Verursacht CLA Entzündungen?

CLA-Präparate können Magenverstimmung, Übelkeit, Durchfall und Müdigkeit verursachen. Risiken. CLA-Präparate können bei Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom die Insulinresistenz oder die Zuckeraufnahme Ihres Körpers verschlechtern. Einige Untersuchungen haben auch eine Zunahme der Entzündung durch die Verwendung von CLA-Ergänzungsmitteln dokumentiert.

Kann CLA Ihre Leber verletzen?

Aufgrund des Mangels an Beweisen für seine Sicherheit empfehlen Ärzte CLA nicht für Kinder oder Frauen, die schwanger sind oder stillen. Es kann gefährliche Auswirkungen auf die Leber haben. Es kann HDL oder gutes Cholesterin senken. Einige Forschungen haben auch eine Zunahme der Entzündung durch die Verwendung von CLA-Ergänzungsmitteln dokumentiert.

Was ist CLA von GNC?

GNC TOTAL LEAN® CLA enthält 2000 mg konjugierte Linolsäure (CLA) pro Portion aus Distelöl. CLA ist eine Fettsäure, die natürlicherweise in Milch und Fleischprodukten vorkommt. . Bei bestimmungsgemäßer Einnahme unterstützt CLA eine gesunde Körperzusammensetzung durch Verbesserung der Muskelmasse *. Es kann auch einen gesunden Stoffwechsel unterstützen.

Was ist CLA auf Keto?

Produktbeschreibung. Was ist KETO CLA? Konjugierte Linolsäure (CLA) ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure, die natürlicherweise in Milchprodukten und Rindfleisch vorkommt. Die meisten CLA-Nahrungsergänzungsmittel werden aus Distelöl hergestellt. Ergebnisse gut durchdachter klinischer Studien legen nahe, dass KETO CLA die Körpermasse reduzieren kann. *

Klinische Studien