Klette

Überblick

Klette ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt vorkommt. Klettenwurzel wird manchmal als Nahrung verwendet. Die Wurzel, das Blatt und der Samen werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet.

Manche Menschen nehmen Kletten durch den Mund, um den Urinfluss zu erhöhen, Keime abzutöten, Fieber zu reduzieren und ihr Blut zu „reinigen“. Es wird auch oral eingenommen, um Erkältungen, Krebs, Anorexie, Magen- und Darmbeschwerden, Gelenkschmerzen, Gicht, Blasenentzündungen, Diabetes, Komplikationen der Syphilis und Hauterkrankungen wie Akne und Psoriasis zu behandeln. Klette wird auch oral gegen Bluthochdruck, „Verhärtung der Arterien“ (Arteriosklerose) und Lebererkrankungen eingenommen. Einige Leute benutzen Klette, um den Sexualtrieb zu steigern.

Einige Menschen tragen Klette bei Falten, trockener Haut (Ichthyose), Akne, Psoriasis und Ekzemen direkt auf die Haut auf.

Klette wurde mit Vergiftungen in Verbindung gebracht, da einige Produkte mit der Wurzel der Belladonna kontaminiert waren. Diese Vergiftungen scheinen nicht durch die Klette selbst verursacht worden zu sein.

Einstufung

Ist eine Form von:

Werk

Hauptfunktionen:

Urinfluss, Keime abtöten, Fieber reduzieren

Auch bekannt als:

Arctium, Arctium lappa, Arctium minus, Arctium tomentosum, Bardana, Bardana-minor

Wie funktioniert es?

Klette enthält Chemikalien, die möglicherweise gegen Bakterien und Entzündungen wirken

Verwendung

  • Brustkrebs. Frühe Untersuchungen haben ergeben, dass die Verwendung eines Produkts, das Klettenwurzel und andere Inhaltsstoffe enthält, nicht mit einer besseren Lebensqualität bei Menschen mit Brustkrebs verbunden ist.
  • Diabetes. Frühe Untersuchungen zeigen, dass der Verzehr von Teig aus getrockneter Klettenwurzel zusammen mit Butter, Wasser, Salz, künstlichem Süßstoff und Ingwerextrakt einen Anstieg des Blutzuckers nach dem Verzehr bei Menschen mit Diabetes verhindert.
  • Faltige Haut. Frühe Untersuchungen zeigen, dass das Auftragen einer bestimmten Creme mit Klettenfrüchten auf die Gesichtshaut die Augenfalten (Krähenfüße) verbessert.
  • Flüssigkeitsretention.
  • Fieber.
  • Magersucht.
  • Magenbeschwerden.
  • Gicht.
  • Akne.
  • Stark trockene Haut.
  • Psoriasis.

Empfohlene Dosierung

Die geeignete Dosis Klette zur Verwendung als Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für die Klette zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal.

Häufig gestellte Fragen zur Klettenergänzung

Wofür ist Klettenwurzel gut?

Menschen nehmen Klette, um den Urinfluss zu erhöhen, Keime abzutöten, Fieber zu reduzieren und ihr Blut zu „reinigen“. Es wird auch zur Behandlung von Erkältungen, Krebs, Anorexia nervosa, Magen-Darm-Beschwerden (GI), Gelenkschmerzen (Rheuma), Gicht, Blasenentzündungen, Komplikationen der Syphilis und Hauterkrankungen wie Akne und Psoriasis angewendet.

Was sind die Nebenwirkungen der Klettenwurzel?

Blutungsstörungen: Klette kann die Blutgerinnung verlangsamen. Die Einnahme einer Klette kann das Blutungsrisiko bei Menschen mit Blutungsstörungen erhöhen. Allergie gegen Ragweed und verwandte Pflanzen: Klette kann bei Menschen, die empfindlich auf die Familie der Asteraceae / Compositae reagieren, allergische Reaktionen hervorrufen.

Kann ich jeden Tag Klettenwurzel nehmen?

Sie wachsen oft zusammen. Wenn Sie Klettenpräparate einnehmen, nehmen Sie kleine Dosen nur in Maßen ein. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um die Sicherheit der Ergänzung zu bestimmen. Klettenwurzel ist ein natürliches Diuretikum, daher sollten Sie es nicht einnehmen, wenn Sie dehydriert sind.

Wie viele mg Klettenwurzel soll ich nehmen?

Es gibt nur begrenzte klinische Beweise für die Dosierung von Kletten. Die in Studien verwendeten Dosierungen variieren von 200 Milligramm Klettenwurzelextrakt bis zu sechs Gramm Klettenwurzeltee pro Tag. In einer 28-tägigen Phase-I-Dosisbestimmungsstudie bei Patienten mit fortgeschrittenem refraktärem Pankreaskarzinom wurden 12 Gramm pro Tag empfohlen.

Bringt dich die Klettenwurzel zum Kacken?

Die Bitterstoffe stimulieren die Sekretion im Verdauungstrakt. Klettenwurzel ist erforderlich, wenn eine schlechte Gallensekretion vorliegt, was durch trockenen Stuhl und Verstopfung sowie eine schlechte Emulgierung von Fetten und Ölen angezeigt wird.

Ist Klettenwurzel gut für Ihre Leber?

Verbesserung der Lebergesundheit: Klettenwurzel wird seit Jahrhunderten zur Entgiftung von Leber und Körper verwendet. Blutdrucksenkung: Klettenwurzeltee enthält Kalium, das helfen kann, den Blutdruck zu senken und Blutgefäße zu öffnen, um die Durchblutung zu verbessern.

Ist Klettenwurzel gut zur Gewichtsreduktion?

Klettenwurzel kann auch in einigen Schönheits- und Diätprodukten gefunden werden. Angebliche kosmetische Anwendungen umfassen: Beseitigung von überschüssigem Wassergewicht: Klettenwurzel wird in der traditionellen chinesischen Medizin als Diuretikum zur Förderung des Urinierens und Schwitzens verwendet. Es gibt jedoch nur begrenzte wissenschaftliche Beweise, die diese Behauptung stützen.

Ist Klettenwurzel gut für die Nieren?

Klettensamen sind harntreibender und diffusiver. Es wird besonders verwendet, wenn Haut und Nieren betroffen sind. Es eignet sich für "Nierenerkrankungen wie Atrophie oder Verschwendung", schreibt Richard Hool (1922, 17). Dies tritt bei trockenen Geweben auf, obwohl es lokale Bereiche mit Wassereinlagerungen gibt - Ödeme.

Verursacht Klettenwurzel Gas?

Wenn Sie empfindlich auf Lebensmittel mit hohem Inulinspiegel (wie Artischocken, Spargel oder Lauch) reagieren, kann es nach dem Verzehr der Klettenwurzel zu vorübergehenden Blähungen oder Blähungen kommen. Vermeiden Sie die Anwendung, wenn Sie schwanger sind, da berichtet wurde, dass das Kraut die Gebärmutter stimuliert und möglicherweise vorzeitige Wehen verursacht.

Wie lange hält die Klettenwurzel?

Klette wird für viele Monate gelagert. Wenn die Klette zu trocken und schlaff wird, versuchen Sie, sie in Wasser zu legen, bis sie wieder fest wird. Klette hat eine schlanke, gerade Form. Die Wurzel kann bis zu 4 Fuß lang werden, am häufigsten sind jedoch 2 Fuß lang.

Wie werden Sie Klette los?

Klette kann durch Hacken / Mähen kontrolliert werden, bevor sie reif genug ist, um Samen zu bilden. Es kann auch mit Herbiziden bekämpft werden. Laut Morishita töten mehrere breitblättrige Herbizide die Klette, wenn sie richtig angewendet werden. Klette ist eine Biennale; es lebt für zwei Vegetationsperioden.

Gibt dir die Klettenwurzel Energie?

Traditionell führte diese Reinigungswirkung dazu, dass Klette als „Blutreiniger“ bezeichnet wurde, da sie zur Entgiftung von Körper und Blut beiträgt, indem sie die Freisetzung von Abfallprodukten aus den Zellen stimuliert. Klettenwurzel ist ein sanftes und nahrhaftes Tonikum, das hilft, die natürliche Energie wiederherzustellen und Erschöpfungszustände zu überwinden.

Wie oft sollten Sie Kletten-Tee trinken?

Klettenwurzel kann sicher in Maßen verzehrt werden, und Sie können sicher eine Tasse Kletten-Tee pro Tag trinken. Befolgen Sie bei Ergänzungen die Anweisungen Ihres Arztes und die mit der Ergänzung gelieferten Anweisungen.

Ist Klettenwurzel gut für Diabetiker?

Verbesserung des Blutzuckers und Behandlung von Diabetes

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass die Klettenwurzel einen gefährlich hohen Blutzucker sowohl in einer Petrischale als auch in einer lebenden Gewebeprobe verhindern kann. In einer Studie von 2015 über Klettenwurzeln bei Mäusen fanden die Forscher keine Vorteile im Zusammenhang mit rohen Klettenwurzeln.

Was kann ich mit Klettenblättern machen?

Da die Blätter essbar sind, wenn sie sehr klein sind, sind sie ein leicht zu identifizierender Frühlingspotherb. Sie neigen dazu, bitter zu sein, aber weniger, wenn sie klein sind. Eat the Weeds schlägt vor, große Klettenblätter zum Einwickeln von Lebensmitteln zum Kochen am Lagerfeuer zu verwenden.

Welche Vitamine sind in der Klettenwurzel?

Die Klettenwurzel ist eine Biennale mit großen, welligen Blättern und runden Köpfen aus lila Blüten. Klettenwurzelextrakt enthält Vitamin B-Komplex und E. Darüber hinaus enthält es Spurenelemente von Kalium, Phosphor, Chrom, Kobalt, Eisen, Magnesium, Silizium, Zink und Natrium.

Kann ich Klettenwurzel und Löwenzahnwurzel zusammen nehmen?

Die Kombination aus Löwenzahn und Klettenwurzeln gräbt sich tief in Ihr System ein und stärkt Ihren Körper, wodurch er für Giftstoffe unwirtlich wird.

Wie viele Mineralien enthält die Klettenwurzel?

Optimale Gesundheit: Gewichtszunahme: Das Gute: Dieses Lebensmittel ist sehr cholesterinarm. Es ist auch eine gute Quelle für Vitamin B6, Magnesium, Phosphor, Kalium und Mangan.

Wie isst du Klette?

Braten ist meine Lieblingsart, [Klettenwurzel] zu kochen. Ich mag den Geschmack der Haut, da ich finde, dass er eine gewisse Nussigkeit hinzufügt, die wirklich erstaunlich ist. Ich achte nur darauf, die Wurzeln wirklich gut zu waschen, um den ganzen Schmutz und die Körnung zu entfernen, genau wie bei einer Kartoffel. Dann schneide ich die Wurzel in Runden.

Wie schmeckt Klettenwurzel?

Der Geschmack der Klettenwurzel ist erdig und gut wurzlig, aber mit einer faszinierenden Mischung aus Süße und Bitterkeit, die einer Artischocke ähnelt, mit der sie verwandt ist. Seine Textur ist sowohl fleischig als auch leicht knusprig mit einem angenehmen Kauen.

Klinische Studien