Beta-Alanin

Überblick

Beta-Alanin ist eine nicht essentielle Aminosäure. Nicht essentielle Aminosäuren können vom Körper hergestellt werden, sodass sie nicht über die Nahrung bereitgestellt werden müssen. Die meisten Aminosäuren sind die Bausteine ​​von Proteinen. Einige wie Beta-Alanin werden jedoch verwendet, um andere Chemikalien im Körper herzustellen.

Beta-Alanin wird üblicherweise im Mund verwendet, um die sportliche Leistung und die Trainingskapazität zu verbessern, Muskelmasse aufzubauen und die körperliche Funktionsfähigkeit älterer Menschen zu verbessern. Es wird auch für Hitzewallungen verwendet, es gibt jedoch nur begrenzte wissenschaftliche Untersuchungen, um diese Verwendung zu unterstützen.

Einstufung

Ist eine Form von:

Nicht essentielle Aminosäure

Hauptfunktionen:

Verbesserung der sportlichen Leistung und Trainingskapazität

Auch bekannt als:

3-Aminopropansäure, 3-Aminopropionsäure, Acid 3-aminopropanoïque, Acide 3-aminopropionique, Acide Aminé Non Essentiel

Wie funktioniert es?

Beta-Alanin ist eine Aminosäure. Im Körper wird es in andere Chemikalien umgewandelt, die die Muskeln beeinflussen können.

Verwendung

  • Sportliche Leistung. Die Einnahme von Beta-Alanin kann einige Maßstäbe für die sportliche Leistung leicht verbessern. Allerdings zeigen nicht alle Untersuchungen positive Auswirkungen von Beta-Alanin auf die sportliche Leistung. Wissenschaftler versuchen herauszufinden, warum Beta-Alanin bei einigen Arten von Übungen besser funktioniert als bei anderen. Einige Wissenschaftler glauben, dass Beta-Alanin dazu beitragen könnte, die Menge an Übungen zu verbessern, aber nicht, wie gut sie durchgeführt werden. Die widersprüchlichen Ergebnisse können auf die geringe Anzahl von Studienteilnehmern, die verschiedenen in den Studien verwendeten Übungsarten oder die untersuchten Sportler zurückzuführen sein.
  • Körperliche Leistungsfähigkeit bei älteren Erwachsenen. Einige Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Beta-Alanin-Nahrungsergänzungsmitteln die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert und die Muskelermüdung bei älteren Erwachsenen verzögert.

Empfohlene Dosierung

Die folgenden Dosen wurden in der wissenschaftlichen Forschung untersucht:

ERWACHSENE

MIT DEM MUND:

  • Für sportliche Leistung: 2.4-6.4 Gramm Beta-Alanin täglich wurden bis zu 10 Wochen lang verwendet.
  • Für die körperliche Leistungsfähigkeit älterer Erwachsener: 800 mg dreimal täglich wurden bis zu 28 Tage lang angewendet. 800-1600 mg zweimal täglich wurden bis zu 12 Wochen lang angewendet.

Häufig gestellte Fragen zu Beta-Alanin-Ergänzungsmitteln

Was macht Beta Alanin für Sie?

Beta-Alanin ist eine nicht essentielle Aminosäure. Beta-Alanin wird üblicherweise im Mund verwendet, um die sportliche Leistung und die Trainingskapazität zu verbessern, Muskelmasse aufzubauen und die körperliche Funktionsfähigkeit älterer Menschen zu verbessern. Es wird auch für Hitzewallungen verwendet, es gibt jedoch nur begrenzte wissenschaftliche Untersuchungen, um diese Verwendung zu unterstützen.

Wann sollte ich Beta Alanin einnehmen?

Es ist wichtig zu beachten, dass Beta-Alanin unabhängig vom Trainingsplan am besten täglich eingenommen wird. Da Beta-Alanin die Muskelkonzentration von Carnosin erhöht, muss es nicht während einer Trainingseinheit eingenommen werden, um Ergebnisse zu erzielen.

Ist Beta Alanin langfristig sicher?

Beta-Alanin-Sicherheit

In Studien mit dem Supplement mit nicht verzögerter Freisetzung wurde allgemein berichtet, dass die Parästhesie innerhalb von 60 bis 90 Minuten nach der Supplementierung verschwindet. Derzeit liegen keine Sicherheitsdaten zur Langzeitanwendung von Beta-Alanin vor.

Erhöht Beta-Alanin die Stärke?

Schlussfolgerungen. Die Ergänzung mit β-Alanin war wirksam bei der Erhöhung der Leistungsabgabe, wenn Lasten angehoben wurden, die der maximalen Kraft des Individuums entsprachen, oder wenn bei maximaler Leistungsabgabe gearbeitet wurde.

Sollten Sie jeden Tag Beta Alanin einnehmen?

Die empfohlene Dosis beträgt 2–5 Gramm täglich. Obwohl übermäßige Mengen ein Kribbeln in der Haut verursachen können, gilt Beta-Alanin als sichere und wirksame Ergänzung zur Steigerung der Trainingsleistung.

Kann Beta-Alanin beim Abnehmen helfen?

KURZ: Beta-Alanin fördert in erster Linie die Ausdauer und Effizienz Ihres Muskelenergiesystems. Verbesserungen der Muskeln durch Beta-Alanin haben gezeigt, dass sie Kraft, Ausdauer und Leistungsabgabe steigern und sogar beim Gewichtsverlust eine Rolle spielen können.

Ist Beta Alanine schlecht für dich?

Sie können Beta-Alanin aus Lebensmitteln erhalten, die Carnosin enthalten, oder durch Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Dosis beträgt 2–5 Gramm täglich. Obwohl übermäßige Mengen ein Kribbeln in der Haut verursachen können, gilt Beta-Alanin als sichere und wirksame Ergänzung zur Steigerung der Trainingsleistung.

Beeinflusst Beta-Alanin die Nieren?

Im Laufe der Zeit kann β-Alanin Taurin aus Geweben, einschließlich Nierengewebe, abbauen, wodurch die Synthese und Aktivität von TauT hochreguliert wird.

Hat Beta Alanin Nebenwirkungen?

Bei oraler Einnahme: Beta-Alanin ist MÖGLICHERWEISE SICHER, wenn es für kurze Zeit angemessen oral eingenommen wird. Bei moderaten Dosen von Beta-Alanin wurden keine Nebenwirkungen berichtet. Hohe Dosen können zu Spülung und Kribbeln führen.

Verursacht Beta-Alanin eine erektile Dysfunktion?

Einige Menschen haben über ein Kribbeln der Haut berichtet, nachdem sie große Dosen Beta-Alanin eingenommen hatten. Beta-Alanin kann mit einigen Herzmedikamenten und mit Medikamenten gegen erektile Dysfunktion interagieren.

Beeinflusst Beta-Alanin das Herz?

Es wurde gezeigt, dass Beta-Alanin als Methode zur Erhöhung des Muskel-Carnosins die Muskelpufferkapazität verbessert und die Ermüdung verzögert. Es wird angenommen, dass Beta-Alanin die körperliche Arbeitsfähigkeit bei der Herzfrequenzschwelle erhöht, was eine Verzögerung der Müdigkeit bedeutet.

Welches ist besser Beta Alanin oder Kreatin?

Denken Sie daran, dass Kreatin bei kurzen, intensiven Kraftausbrüchen hilft, während Beta-Alanin verhindert, dass Milchsäure in Ihre Muskeln gelangt und Sie bei längeren, ausdauernderen Trainingseinheiten ermüdet.

Ist Beta Alanin ein BCAA?

Beta-Alanin ist eine weitere natürlich vorkommende Aminosäure und hängt mit dem Carnosinspiegel im Muskelgewebe zusammen. Fügen Sie Ihrem Pre-Workout neben BCAAs eine Portion Beta-Alanin (3-6 g) hinzu. Die Kombination schützt das Muskelgewebe während eines harten Trainings und kann auch die Müdigkeit während des Trainings minimieren.

Wie lange dauert es, bis Beta-Alanin wirkt?

Die dramatischsten Ergebnisse werden im Allgemeinen im Bereich von 3 bis 4 Wochen erzielt, aber sie hören hier nicht auf. Jüngste Forschungsergebnisse zeigen nun, dass der Carnosinspiegel mindestens 12 Wochen lang weiter ansteigt. Aus diesem Grund empfehlen wir, mindestens drei Monate bei Beta-Alanin zu bleiben, um Ihren Carnosinspiegel zu optimieren.

Wie lange hält Beta-Alanin-Kribbeln an?

Obwohl es nicht für alle gleich ist, beginnen Kribbeln / Juckreiz im Allgemeinen etwa 15 Minuten nach der Einnahme von Beta-Alanin und dauern etwa 30 Minuten.

Ist Beta Alanin natürlich?

Beta-Alanin ist eine natürlich vorkommende und daher nicht essentielle Aminosäure, was bedeutet, dass gesunde Personen die für die normale Funktion erforderliche Menge biosynthetisieren.

Wie stoppen Sie Beta Alanin Juckreiz?

Die Hauptstrategie besteht darin, Ihre Dosen aufzuteilen, rät Reimers. Er schlägt vor, den ganzen Tag über kleinere Mengen einzunehmen, anstatt eine große Dosis kurz vor dem Training einzunehmen. Dies sollte das Kribbeln von Beta-Alanin, das bei Ihnen auftritt, erheblich reduzieren. Sie können auch versuchen, Ihre Dosierung zu reduzieren.

Lohnt es sich, Beta Alanine einzunehmen?

Sie können Beta-Alanin aus Lebensmitteln erhalten, die Carnosin enthalten, oder durch Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Dosis beträgt 2–5 Gramm täglich. Obwohl übermäßige Mengen ein Kribbeln in der Haut verursachen können, gilt Beta-Alanin als sichere und wirksame Ergänzung zur Steigerung der Trainingsleistung.

Sollte ich Beta Alanin vor oder nach dem Training einnehmen?

Es ist wichtig zu beachten, dass Beta-Alanin unabhängig vom Trainingsplan am besten täglich eingenommen wird. Da Beta-Alanin die Muskelkonzentration von Carnosin erhöht, muss es nicht während einer Trainingseinheit eingenommen werden, um Ergebnisse zu erzielen.

Ist Beta Alanin ein Vasodilatator?

Beta-Alanin ist eigentlich kein Puffer selbst, sondern der geschwindigkeitsbestimmende Faktor bei der Produktion von Muskel-Carnosin im Körper, einem natürlichen Regulator des pH-Werts im Muskel. Darüber hinaus kann es zu einer extremen Vasodilatation kommen, da Carnosin ein starker Vorläufer der Stickoxidproduktion ist (ein starker Vasodilatator).

Ist Beta Alanine FDA zugelassen?

CarnoSyn® Beta-Alanin von Natural Alternatives erhält von der FDA den Status eines neuen Nahrungsbestandteils. Natural Alternatives International, Inc. CarnoSyn® ist das einzige Beta-Alanin, das bei der FDA erfolgreich den NDI-Status erhalten hat.

Klinische Studien