1, 3 DMAA

Überblick

1,3-DMAA ist ein Medikament, das in einem Labor synthetisch hergestellt wird. Es wurde ursprünglich als abschwellendes Mittel für die Nase verwendet. Heute wird 1,3-DMAA als Nahrungsergänzungsmittel für Aufmerksamkeitsdefizit-hyperaktive Störungen (ADHS), Gewichtsverlust, Verbesserung der sportlichen Leistung und Bodybuilding verkauft.

Einige Produkte behaupten, dass 1,3-DMAA natürlich aus Rosengeranienöl stammt. Ergänzungen, die diesen Inhaltsstoff enthalten, führen manchmal Rosengeranien, Geranienöl oder Geranienstängel auf dem Etikett auf. Laboranalysen zeigen jedoch, dass dieses Medikament wahrscheinlich nicht aus dieser natürlichen Quelle stammt. Es wird angenommen, dass diese Hersteller dieses Medikament künstlich zu der Ergänzung hinzugefügt haben, anstatt es aus einer natürlichen Quelle zu beziehen. 1,3-DMAA gilt in Kanada als Medikament und ist in Nahrungsergänzungsmitteln oder natürlichen Gesundheitsprodukten nicht zulässig.

Viele Athleten nehmen 1,3-DMAA, um die Leistung zu verbessern. 1,3-DMAA wurde jedoch 2010 in die Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur aufgenommen. Daher sollten Leistungssportler die Einnahme vermeiden.

Aus Sicherheitsgründen wurde 1,3-DMAA aus Militärgeschäften in den USA entfernt. Es wurde auch in Neuseeland verboten. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) betrachtet Nahrungsergänzungsmittel mit 1,3-DMAA als illegal. Seine Anwendung wurde mit mehreren Berichten über schwerwiegende, lebensbedrohliche Nebenwirkungen in Verbindung gebracht.

Einstufung

Ist eine Form von:

Medikament

Hauptfunktionen:

Verbessern die sportliche Leistung

Auch bekannt als:

DMAA, Forthan, Forthane, Floradrene, Fouramin, Geranamin

Wie funktioniert es?

Es wird angenommen, dass 1,3-DMAA stimulierende Wirkungen ähnlich wie abschwellende Mittel wie Pseudoephedrin, Ephedrin und andere hat. Einige Promotoren sagen, dass es eine sicherere Alternative zu Ephedrin ist. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Informationen, die diese Behauptung stützen könnten.

Verwendung

  • Fettleibigkeit. Frühe Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von 1,3-DMAA beim Abnehmen nicht zu helfen scheint.
  • Sportliche Leistung.
  • Aufmerksamkeitsdefizit-hyperaktive Störung (ADHS).
  • Bodybuilding.
  • Gedächtnis- und Denkfähigkeiten (kognitive Funktion).
  • Andere Bedingungen.

Empfohlene Dosierung

Die geeignete Dosis von 1,3-DMAA hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Gesundheit des Benutzers und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für 1,3-DMAA zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und wenden Sie sich vor der Verwendung an Ihren Apotheker, Arzt oder ein anderes medizinisches Fachpersonal.

1, 3 - Häufig gestellte Fragen zu DMAA-Ergänzungen

Warum ist DMAA verboten?

Zu den Gründen, aus denen DMAA verboten ist, gehören: DMAA hat keine gesundheitlichen Vorteile und ist eine toxische Substanz. Zu den mit der Anwendung verbundenen Risiken zählen Bluthochdruck, psychiatrische Störungen, Blutungen im Gehirn und Schlaganfall. Die langfristige Sicherheit wurde nicht nachgewiesen.

Wie lange bleibt 1/3 DMAA in Ihrem System?

Die Ergebnisse des Saudan-Labors ergaben, dass 1,3-DMAA in Urinproben bis zu 105 Stunden nach Verabreichung einer 40-mg-Dosis nachgewiesen werden konnte.

Wird 1/3 Dimethylamylamin im Drogentest sichtbar?

Ein weiteres Medikament, das mit falsch positiven Ergebnissen für Amphetamin in Verbindung gebracht wurde, ist 1,3-Dimethylamylamin (DMAA). DMAA hat eine sympathomimetische Aktivität und ist Bestandteil einiger Nahrungsergänzungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion.

Wird DMAA einen Drogentest nicht bestehen?

Im Bestätigungstest durch die GC-MS bewirkt DMAA kein positives Ergebnis für Methamphetamin / Amphetamin. DMAA führte jedoch dazu, dass mehr Proben zur weiteren Prüfung an die Bestätigungsabteilung geschickt wurden, was zu einer Erhöhung der Arbeitsbelastung für die DoD-Laboratorien führte (3).

Ist DMAA eine kontrollierte Substanz?

Verbindungen gemäß Anhang 9 sind verbotene Substanzen, die kein therapeutisches Potenzial haben, beispielsweise Heroin (obwohl die Möglichkeit einer therapeutischen Verwendung für dieses Arzneimittel besteht). Die TGA hat jetzt eine Entscheidung getroffen, die heute bekannt gegeben wurde, und DMAA in Anhang C der geplanten Drogenliste aufgenommen.

Wie viel DMAA soll ich nehmen?

Die Pillen enthielten DMAA in einer geschätzten Dosis von ungefähr 150 mg, basierend auf Informationen zur gekennzeichneten Dosis (Laboranalyse bestätigte Dosierung von 132 mg), eine Dosis, die ungefähr dem 3-5-fachen der normalerweise von den meisten Nahrungsergänzungsmitteln vor dem Training empfohlenen Dosis entspricht.

Wird DMAA bei einem militärischen Drogentest auftreten?

Servicemitglieder, die DMAA-haltige Produkte einnehmen, können bei den ersten Immunoassay-Tests auf Amphetamine ein vermutlich positives Screening durchführen. Die DoD-Labors für Drogentests verwenden jetzt mindestens zwei verschiedene Amphetamin-Immunoassay-Reagenzien-Kits, um Urinproben zu untersuchen.

Ist Dmha legal?

Am 10. April 2019 gab die FDA 12 Warnschreiben an Unternehmen heraus, deren Nahrungsergänzungsmittel gegen das Gesetz verstoßen. Die FDA betrachtet Nahrungsergänzungsmittel, die DMHA enthalten, als verfälscht. DMHA ist auch bekannt als: 1,5-Dimethylhexylamin.

Ist DMAA ein Steroid?

DMAA ist vom US-Militär verboten, weil zwei Soldaten starben, nachdem sie es während der Grundausbildung genommen hatten. Es ist anscheinend ernstes Zeug. Es hat auch Pregnenolon, ein von den Olympischen Spielen verbotenes Steroidhormon, also dachte ich mir, das würde mir einen Einblick geben, wie die Einnahme eines illegalen Steroids aussehen würde.

Was sind die Nebenwirkungen von DMAA?

Wenn Sie über 500 mg und über 1000 mg hinausgehen, können leider zusätzliche Nebenwirkungen wie Herzklopfen, Angstzustände und Schwindel auftreten. Wenn dem Koffein in solchen Energiegetränken Stimulanzien wie DMAA zugesetzt werden, könnte dies eine stärkere Wirkung haben.

Ist DMAA in Großbritannien illegal?

Sobald das Produkt in Großbritannien angekommen ist, ist es nicht illegal, es zu kaufen oder zu besitzen. "Unsere Entscheidung bedeutet, dass Produkte, die DMAA enthalten, effektiv nicht lizenzierte Arzneimittel sind."

Ist DMAA noch verboten?

Es ist von vielen Sportbehörden und Regierungsbehörden verboten. Trotz mehrfacher Warnschreiben der FDA bleibt das Stimulans ab 2019 in Sport- und Gewichtsverlustpräparaten erhältlich.

Was macht DMAA mit dem Körper?

DMAA stimuliert den Neurotransmitter Noradrenalin (Noradrenalin). Dies erhöht die Herzfrequenz, die Atemfrequenz, verursacht eine Vasokonstriktion und kann dem Benutzer das Gefühl eines intensiven Fokus, einer erhöhten Energie, Wachsamkeit und Kraft vermitteln.

Wie lange dauert es, bis DMAA aktiv wird?

Die maximale DMAA-Konzentration für alle Probanden wurde innerhalb von 3 bis 5 Stunden nach der Einnahme beobachtet und war bei allen Probanden mit einem Mittelwert von ~ 70 ng ∙ ml sehr ähnlich-1. Herzfrequenz, Blutdruck und Körpertemperatur wurden von der DMAA-Behandlung weitgehend nicht beeinflusst.

Bringt DMAA Sie hoch?

DMAA oder 1-Dimethylamylamin ist ein sehr starkes Stimulans, das in den letzten Jahren bei Sportleistungsgetränken sehr beliebt geworden ist. ... Viele Unternehmen, die DMAA-haltige Produkte vermarkten, behaupten, es sei ein „natürliches Stimulans“, das aus Samen, Stielen oder Öl der Geranienpflanze gewonnen wird.

Klinische Studien