Punica granatum ist lateinisch für Frucht vieler Samen und die Wurzel unseres englischen Wortes für Granatapfel. Der Granatapfel stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten zwischen dem Iran und Nordindien.


Granatäpfel sind reich an Punicalagin, einer Verbindung, die für einen Großteil der starken antioxidativen Eigenschaften des Granatapfels verantwortlich ist. Der Saft aus dieser Frucht kann zum Wohle der Blutgefäße und Herzgefäße und zur Senkung des Blutdrucks verwendet werden. Der Granatapfel wurde auch für viele andere Zwecke eingesetzt, beispielsweise zur Senkung des Cholesterinspiegels, zur Beschleunigung des Abbaus von Herzblockaden, zur Senkung des arteriosxlerotischen Plaques im Körper und sogar zur Senkung des Schlaganfallrisikos.

Der Granatapfel ist auch voll von phytochemischen Verbindungen, die zur Stimulierung von Östrogen und Serotonin verwendet werden. Diese Verbindung wird auch zur Behandlung von Depressionen verwendet. Es wurde auch zur Behandlung von Typ-XNUMX-Diabetes angewendet.

Kürzlich angesehene Produkte